> > > > Intel stellt die Pentium 600- und 900-Reihe ein

Intel stellt die Pentium 600- und 900-Reihe ein

Veröffentlicht am: von
In einer "Product Change Notification" hat Intel bekannt gegeben, dass das Unternehmen die Prozessoren der 600- und 900-Serie mit "Cedar Mill"- und "Presler"-Kern einstellen wird. Namentlich sind dies die Pentium 4 661, 641 und 631, wie auch die Pentium D 945, 935, 925 und 915. Bei diesen handelt es sich um Prozessoren mit Netburst-Architektur, welche bereits in einer Strukturbreite von 65 nm gefertigt werden und den Stromverbrauch somit etwas einschränken. Für diese Prozessoren können noch bis zum 7. Dezember 2007 Bestellungen aufgegeben werden, welche bis spätestens August 2008 ausgeliefert werden. Durch diesen Schritt werden schrittweise Produktionskapazitäten in den 65 nm-Fabriken frei, welche dann beispielsweise für den Core 2 oder, sobald dieser durch den in 45 nm gefertigten Penryn ersetzt wurde, Chipsätze genutzt werden könnte. Derzeitige Chipsätze wie der P35 werden derzeit noch in 90 nm gefertigt.Quelle

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren: