Energiehungrige Server

Veröffentlicht am: von
Eine Studie des [url=http://www.lbl.gov/]Lawrence Berkeley National Laboratory [/url] beziffert den Stromverbrauch von industriellen Servern und den zugehörigen Kühlsystemen in den Vereinigten Staaten für das Jahr 2005 auf insgesamt 45 Milliarden Kilowattstunden. Damit hat sich der Gesamtverbrauch von Großrechnern zwischen 2000 und 2005 mehr als verdoppelt. Für den drastischen Anstieg seien vor allem Serversystem der mittleren bis unteren Leistungsklasse, d.h. in der Preiskategorie unter 25.000 US$ verantwortlich. Weltweit sieht die Studie den Verbrauch von Servern für 2005 bei 123 Milliarden Kilowattstunden. Durch effizientere Prozessoren und neue Konzepte für Datenzentren soll der Verbrauch 2010 jedoch lediglich 40 Prozent über dem Wert von 2005 liegen. Das potentielle Marktwachstum in diesem Bereich wurde bei der Kalkulation berücksichtigt. Finanziert wurde die Studie vom Chiphersteller Advanced Micro Devices.