> > > > Day of Defeat:Source - Update veröffentlicht

Day of Defeat:Source - Update veröffentlicht

Veröffentlicht am: von
2 Stunden nachdem Valve die 64bit Version von Half-Life 2 und ein umfassendes Update an der Steamplattform herausgebracht hat wurde noch ein Patch für Day of Defeat:Source bereitgestellt. Hierbei handelt es sich über mehrere kleine Fixes oder Änderungen, wie z.B. neue Waffensounds für die Maschinengewehre. Die komplette Changelog ist hier zu lesen: Updates to Day of Defeat: Source have been released. The updates will be applied automatically when your Steam client is restarted. The specific changes include: * Allied Garand is now more accurate * Allied 30cal machine gun is now more accurate * Made the garand sight ring larger when in iron sights. * Moved Axis k98 rifle iron sight model away from the player slightly. * View model no longer sways in iron sight mode * Decreased the recoil on the Allied Garand when in iron sights. * Fixed bug where Allied 30cal machine gun would remove stamina when firing an empty gun * Improved weapon pickup to search in radius around crosshair * Fixed prediction bug where players would get stuck together * Added an end of round statistics panel to highlight the most valuable contributors to the winning team. * Increased footstep volume * Updated firing sounds for both Allied and Axis machine guns. * Game now uploads a stats blob to steam on level change or shutdown. Contains info about scoring, weapon and class performance and server settings. We'll be creating a web page for the community to view these stats soon. (These are not statistics about individual players, just aggregate across the entire Day of Defeat Source community.) * Added life id to damage record in console * Fixed bug that would produce '0 damage in x hits' in damage record * Added cvar "hud_takesshots" - Setting this to 1 will take a screen shot at the end of the game with the scoreboard included. * Updated the death notice hud element * Fixed logging error where player index was used instead of userid for cap and block messages * Winning and losing teams can now chat during the bonus round * no longer show (dead) prefix during this period. * Fixed bug where last character of a players name would be cut off. * Added defense icon to death notice defense event instead of "Defended" text * Fixed bug where you could jump while in the process of going prone * Fixed animation bug when an assault player dropped his primary weapon and didn't have a pistol or grenades. * Force exact file consistency on smoke grenade materials and weapon scripts * Optimizations to lag compensation * Added voice command variations * Optimizations to debris physboxes

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

  • AMDs Ryzen 7 3700X und Ryzen 9 3900X im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMDRYZEN93900X

    Heute ist es endlich soweit: AMD bläst zum Großangriff. Die Zen-2-Architektur versetzt AMD offenbar in die Situation, endgültig mit dem Konkurrenten Intel aufzuschließen. Mit Zen, Zen+ und der AM4-Plattform hat AMD über zwei Jahre die Basis zum Erfolg geschaffen. Nun will man den... [mehr]

  • AMD Ryzen 5 3600 im Test: Ohne X noch viel besser

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_5_3600_TEST-TEST

    Gegenüber dem AMD Ryzen 5 3600X aus unserem letzten Test, der trotz seiner Einstufung in die Mittelklasse ältere Topmodelle schlägt, ist der AMD Ryzen 3600 ohne das X-Kürzel nur 200 bis 300 MHz niedriger getaktet und mit einer TDP von 65 W sparsamer klassifiziert, was einen... [mehr]

  • AMD Ryzen 5 3600X im Test: 265-Euro-CPU schlägt ältere Flaggschiff-Modelle

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RYZEN_5_3600X_REVIEW-TEASER

    Mit dem Ryzen 9 3900X und dem Ryzen 7 3700X ist AMD seinem Konkurrenten wieder mächtig auf die Pelle gerückt und macht ihm selbst im High-End-Bereich mit einer hohen Anwendungs- und Spiele-Leistung zu einem deutlich günstigeren Preis das Leben schwer. Doch auch in den unteren Preis- und... [mehr]

  • Insider-Gerüchte: Intel streicht 10-nm-Pläne für den Desktop komplett

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

    Aus Insiderkreisen haben wir einige exklusive Informationen zu zukünftigen Desktop-Prozessoren von Intel erhalten. Die Quelle hat sich in der Vergangenheit zu CPU-Themen bereits mehrfach aus treffsicher erwiesen. Dennoch sollte wie bei allen Gerüchten dieser Art eine gewisse Vorsicht an den... [mehr]

  • 400 gegen 2.000 Euro: Core i7-9700K gegen Core i9-9980XE im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL-CORE-I9

    Heute wagen wir einmal einen ungewöhnlichen Vergleich: Ein Intel Core i7-9700K gegen einen Core i9-9980XE. Diese beiden Modelle haben neben der Tatsache, dass sie beide von Intel stammen und auf der Skylake-Architektur basieren, wenig miteinander zu tun. Doch wir wollten uns einmal anschauen, wo... [mehr]

  • AMD Ryzen 3000: Acht Zen-2-Kerne mit PCIe 4.0 ab Mitte 2019

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RYZEN3000-CES19

    Neben der Vorstellung der Radeon Vega 7 als erste Gaming-GPU aus der 7-nm-Fertigung hat AMD eine Vorschau auf die Ryzen-Prozessoren der 3000er-Serie gegeben. Die als Matisse geführten Desktop-Prozessoren werden im Sockel AM4 Platz finden, basieren aber auf der neuen Zen-2-Architektur und bieten... [mehr]