Intel macht den Core i7-8086K offiziell

Veröffentlicht am: von

intel gen8 logoIntel hat auf einer Keynote der Computex den Core i7-8086K vorgestellt. Dies war bereits im Vorfeld erwartet worden und ist somit keine große Überraschung. Erstmals bestätigt Intel die technischen Daten des Sechskernes der Coffee-Lake-Generation. Der Basistakt liegt bei 4,0 GHz, per Turboboost sollen bis zu 5,0 GHz erreicht werden. Zum Vergleich: Der Core i7-8700K bietet einen Basistakt von 3,7 GHz, boostet mit allen Kernen auf 4,3 GHz und kommt auf maximal 4,7 GHz. Den All-Core-Boost zum Core i7-8086K kennen wir noch nicht.

Ab dem 8. Juni soll der Core i7-8086K verkauft werden – auf den Tag genau zum Jubiläum des 8086 von Intel. Einen Preis nannte Intel bislang nicht. Unter www.intel.com/8086sweepstakes will Intel 8086 dieser Prozessoren an Gewinner verteilen. Wie genau dies aussehen soll, ist aber ebenso nicht bekannt, da die Seite noch nicht zu erreichen ist.

Vergleich des Intel Core i7-8086K

Kerne / ThreadsBasistaktBoosttaktAll-Core-TurboTDP
Intel Core i7-8086K 6 / 124,0 GHz5,0 GHz?95 W
Intel Core i7-8700K 6 / 123,7 GHz4,7 GHz4,3 GHz95 W

Keinerlei Unterschiede gibt es bei der Unterstützung von DDR4-2666 sowie bei der integrierten Grafikeinheit. Diese bietet als Intel UHD Graphics 630 24 Execution Units und damit 192 Shadereinheiten. Der Takt reicht hier von 350 bis 1.200 MHz.

» zur Galerie

Keine Neuigkeiten hab es zu einem Coffee Lake-S mit acht Kernen. Auf der Messe scheint es einige neue X299-Mainboards zu geben, allerdings sind bisher keine mit Z390-Chipsatz aufgetaucht und dieser wird mit dem Start des Achtkern-Prozessors in Verbindung gebracht.