IDF16: Intel zeigt erstmals siebte Core-Generation in Aktion

Veröffentlicht am: von

idf2016In seiner Keynote zum Start des diesjährigen Intel Developer Forums zeigte Intels CEO Brian Krzanich erstmals Notebooks mit der kommenden siebten Prozessorgeneration der Core-Serie. Die neuen "7th Generation Core"-Prozessoren durften ihre Leistung anhand einiger Anwendungen zeigen, beispielsweise in einem Dell XPS-Notebook, auf dem man die aktualisierte Prozessorgrafik anhand des Spiels "Overwatch" demonstrierte. Über technische Details wurde in der Keynote aber nicht geredet, zumindest gab Intels Chef aber einen Ausblick auf die Verfügbarkeit. Erste Samples des Prozessors sind bereits an Intels Partner zur Evaluierung gegangen, man erwarte die Verfügbarkeit im Markt "noch diesen Herbst", entsprechend also irgendwann im dritten oder vierten Quartal. Als frühester Launchtermin wäre damit die IFA noch machbar. 

Datenschutzhinweis für Youtube



An dieser Stelle möchten wir Ihnen ein Youtube-Video zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Youtube setzt durch das Einbinden und Abspielen Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf den Play-Button. Das Video wird anschließend geladen und danach abgespielt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Youtube Videos ab jetzt direkt anzeigen

Im Laufe dieses IDFs sind noch weitere Informationen zu den Prozessoren, die unter dem Codenamen "Kaby Lake" entwickelt werden, zu erwarten. Bislang bekannt sind neben der wohl nun indirekt bestätigten leistungsfähigeren Intel-Grafik die Unterstützung von 10-Bit HEVC und VP9 als neue Codecs sowie einiger Sicherheitsfunktionen. ZuTaktfrequenzen, Cache-Größen und weiteren Details hat Intel noch keine Informationen herausgegeben.