> > > > NV40 mit 8 Pipelines - die 6800 LE

NV40 mit 8 Pipelines - die 6800 LE

Veröffentlicht am: von
Als neue Low/Midrange-Karte wird NVIDIA die GeForce 6800 LE auf den Markt bringen - das stand seit dem geleakten 62.20er-Treiber fest, denn dort befanden sich erste Informationen zu dieser Karte. T-Break hat nun eine erste Karte im Test, man vermutet, dass diese mit nur 8 Pipelines unterwegs ist. Der GPU-Takt ist wie bei der reinen 6800er-Karte mit 325 Mhz vorgefunden worden, der Speichertakt beträgt ebenso 350 Mhz (700 Mhz). In den Benchmarks liegt die optisch einem NV40 entsprechende Karte im Single-Slot-Design knapp über einer GeForce 5900 Ultra, in etwa auf dem Niveau einer Radeon 9800 XT, teilweise auch darüber. Kein Wunder : Die Karten besitzen ebenfalls 8 Pipelines. Mit den Leistungen einer GT oder Ultra-Karte kann die 6800LE allerdings größtenteils nicht mithalten. Für OEM-PCs, für welche die Karte auch designed wurde, ist sie aber durchaus eine gute Wahl.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren: