1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Prozessoren
  8. >
  9. NV40 mit 8 Pipelines - die 6800 LE

NV40 mit 8 Pipelines - die 6800 LE

Veröffentlicht am: von
Als neue Low/Midrange-Karte wird NVIDIA die GeForce 6800 LE auf den Markt bringen - das stand seit dem geleakten 62.20er-Treiber fest, denn dort befanden sich erste Informationen zu dieser Karte. T-Break hat nun eine erste Karte im Test, man vermutet, dass diese mit nur 8 Pipelines unterwegs ist. Der GPU-Takt ist wie bei der reinen 6800er-Karte mit 325 Mhz vorgefunden worden, der Speichertakt beträgt ebenso 350 Mhz (700 Mhz). In den Benchmarks liegt die optisch einem NV40 entsprechende Karte im Single-Slot-Design knapp über einer GeForce 5900 Ultra, in etwa auf dem Niveau einer Radeon 9800 XT, teilweise auch darüber. Kein Wunder : Die Karten besitzen ebenfalls 8 Pipelines. Mit den Leistungen einer GT oder Ultra-Karte kann die 6800LE allerdings größtenteils nicht mithalten. Für OEM-PCs, für welche die Karte auch designed wurde, ist sie aber durchaus eine gute Wahl.

Welche ist die beste CPU?

Unsere Kaufberatung zu den aktuellen Intel- und AMD-Prozessoren hilft dabei, die Übersicht nicht zu verlieren. Dort zeigen wir, welche Prozessoren aktuell die beste Wahl darstellen - egal, ob es um die reine Leistungsfähigkeit oder das Preis-Leistungs-Verhältnis geht.


Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren: