Ivy Bridge-E kommt Anfang September

Veröffentlicht am: von

intel3Für das Mainstream-Segment bietet Intel bereits Haswell-Prozessoren an, die High-End-Plattform um den Sockel LGA 2011 wird aber nach wie vor nur mit Sandy Bridge-E-Prozessoren versorgt. Schon länger ist allerdings klar, dass Intel ein Update in Form von Ivy Bridge-E plant. Der Launchtermin für diese Prozessoren wird in letzter Zeit immer konkreter.

Anfang Mai konnte er immerhin schon auf den Zeitraum vom 1. bis zum 28. September eingegrenzt werden. Ein internes Intel-Dokument konkretisiert den Termin nun noch mehr. Demzufolge soll der Launch zwischen dem 4. und dem 11. September erfolgen. Vom 11.-13. September 2012 findet in San Francisco ein Intel Developer Forum (IDF) statt- es sieht also ganz danach aus, als würde Ivy Bridge-E vor oder zum IDF präsentiert werden.

ivy bridge-e launch

Laut CPU-World ist mit drei Ivy Bridge-E-Modellen zu rechnen. Mit dem Core i7-4820K wird es ein Quad-Core-Modell geben, das in die Fußstapfen des Core i7-3820 tritt. Der Ivy Bridge-E-Prozessor taktet mit 3,7 bis 3,9 GHz und verfügt über 10 MB L3-Cache. Oberhalb des Core i7-4820K siedelt Intel zwei Sechskern-Modelle an. Der Core i7-4930K hat 12 MB L3-Cache und taktet mit 3,4 GHz, der Turbo-Takt liegt bei 3,9 GHz. Noch leistungsfähiger wird der Core i7-4960X. Intels neues Flaggschiff kommt auf einen Basistakt von 3,6 GHz, per Turbo werden runde 4 GHz erreicht. Der L3-Cache ist noch einmal drei MB größer als beim Core i7-4930K. Alle Ivy Bridge-E-Modelle unterstützen DDR3-1866-Speicher, die TDP soll jeweils bei 130 Watt liegen. Anders als bei den Mainstreamprozessoren verzichtet Intel bei Ivy Bridge-E als High-End-Prozessor komplett auf eine integrierte Grafik. Die Prozessoren sollen auf vorhandenen LGA 2011-Mainboards mit X79-Chipsatz nutzbar sein.

Zu den Verkaufspreisen liegen uns noch keine Informationen vor. Es scheint aber wahrscheinlich, dass sich die Preise an denen der bisherigen Sandy Bridge-E-Modelle orientieren.

ModellKerne /
Threads
Takt /
Turbo Takt
L3
Cache
Grafikmaximale
GPU-Frequenz
SpeicherTDP
Core i7-4820K 4 / 8 3.7 GHz / 3.9 GHz 10 MB N/A - DDR3-1866 130 Watt
Core i7-4930K 6 / 12 3.4 GHz / 3.9 GHz 12 MB N/A - DDR3-1866 130 Watt
Core i7-4960X 6 / 12 3.6 GHz / 4 GHz 15 MB N/A - DDR3-1866 130 Watt