Neuer Samsung SoC: 2 GHz, Dual-Core, 2560x1600 Pixel

Veröffentlicht am: von
samsung

Derzeit basieren nahezu alle mobilen Prozessoren, die sogenannten SoCs, auf dem Cortex-A9-Design. Aber natürlich arbeiten die Hersteller und auch Samsung bereits an zukünftigen Modellen. Die nächste Generation der Exynos-Serie basiert auf dem Cortex-A15-Design, dass zusätzlich zu den architektonischen Verbesserungen auch noch mit einem höheren Takt arbeiten kann. Das Top-Modell wird der Exynos 5250 sein, dessen zwei Kerne mit einem Takt von 2 GHz arbeiten sollen. Zur CPU gesellt sich auch noch eine GPU, die ein Display mit 2560x1600 (WQXGA) ansteuern kann. Diese Merkmale sprechen natürlich für einen Chip, der in einem High-End-Tablet zum Einsatz kommt. Samsung will damit NVIDIAs Tegra 3 das Fürchten lehren. Allerdings wird es noch mindestens bis zum 2. Quartal 2012 dauern, bis erste Tablets den Exynos 5250 einsetzen werden.

exynos-5250

Weiterführende Links: