Erste Bulldozer-Modelle gelistet

Veröffentlicht am: von

AMDVor wenigen Tagen bestätigte AMD offiziell, dass die neuen High-End-Prozessoren auf Bulldozer-Basis erst für das vierte Quartal 2011 und damit frühestens für Oktober zu erwarten sind (wir berichteten). Jetzt werden drei erste Modelle aus der FX-Serie immerhin schon einmal auf der Seite des US-amerikanischen Online-Händlers Bottom-line Telecommunications (BLT) aufgetaucht.

Im Einzelnen betrifft das den FX-8150, den FX-8120 und den FX-6100. Der FX-8150 ist ein Octa-Core mit 3,6 GHz Taktfrequenz und 16 MB Cache. Er soll der US-Listung zufolge für 266,28 Dollar verkauft werden. Auch der FX-8120 bietet acht Kerne, er taktet allerdings nur mit 3,1 GHz. Dieser Prozessor soll für 221,73 Dollar erhältlich werden. Der FX-6100 ist hingegen ein Modell mit sechs Kernen, die mit 3,3 GHz arbeiten. Er kann auf 14 MB Cache zurückgreifen. Sein Preis liegt laut BLT bei 188,32 Dollar. Alle Modelle haben einen freien Multiplikator und benötigen ein AM3+-Mainboard.

Mit Marktverfügbarkeit wird momentan für Oktober gerechnet - aber wenn die letzten Monate eins gezeigt haben, dann das auf solche Angaben kein Verlass ist.

amd_bulldozer_listing

ModelCoresThreadsFrequencyTurbo FrequencyL2 cacheL3 cacheTDPPrice
FX-Series FX-6100 6 6 3.3 GHz 3.9 GHz 6 MB 8 MB 95 Watt $188.32
FX-Series FX-8120 8 8 3.1 GHz 4 GHz 8 MB 8 MB 125 Watt $221.73
FX-Series FX-8150 8 8 3.6 GHz 4.2 GHz 8 MB 8 MB 125 Watt $266.28

Weiterführende Links: