Computex: AMDs Bulldozer kündigt sich für Ende Juli an

Veröffentlicht am: von

AMDBisher ist zu AMDs neuer Plattform "Bulldozer" immer noch kein offizieller Veröffentlichungstermin bekannt. Zwischenzeitlich wurde sogar von einem Startschuss im August oder gar September berichtet. Wie nun aber die Kollegen von Anandtech.com erfahren haben wollen, sollen die Prozessoren aus der FX-Serie Ende Juli 2011 im Handel zu finden sein. Eigentlich sollten die CPUs bereits auf der aktuellen Computex 2011 offiziell angekündigt werden aber AMD hat wohl Probleme mit der Herstellung. So wurden nach ersten Informationen mit dem B0- und B1-Stepping nicht die Performance-Werte erreicht, die AMD sich erhofft hatte. Deshalb wurde ein verbessertes Stepping mit der Bezeichnung B2 entwickelt. Mit diesem Stepping konnten angeblich die Probleme beseitigt werden und die Produktion der 4-, 6- und 8-Core-Versionen kann ab sofort oder demnächst beginnen. Gefertigt werden die Prozessoren weiterhin in der Strukturbreite von 32 Nanometern und auch die Unterstützung des Sockels AM3+ mit dem Chipsatz 990FX wurde natürlich ebenfalls nicht verändert.

Es bleibt also weiterhin spannend rund um AMDs Bulldozer-Plattform. Ob die Veröffentlichung nun wirklich Ende Juli 2011 stattfinden wird, werden wir spätestens in wenigen Wochen erfahren.

AMD originally wanted to launch Bulldozer at Computex but performance issues with its B0 and B1 stepping chips pushed back the launch. Now we're looking at a late July launch with B2 silicon, but performance today is a big unknown. Apparently the performance of B1 stepping silicon doesn't look too good.

Weiterführende Links: