Computex 2010: Dominiert ARM bald den Mobil-Markt?

Veröffentlicht am: von

hardwareluxx_news_newWie die Digitimes berichtet, hat ARM-Vorsitzender Tudor Brown auf der Computex 2010 ein fragwürdiges Statement hinterlassen. So ist er angeblich davon überzeugt, dass rund 50 Prozent der auf dem Markt erhältlichen Mobilgeräte bald mit einem ARM-Prozessor ausgestattet sein werden. Dabei bezieht er sich auf Studien, die für 2014 absolute Zahlen für diesen Markt angeben. Dabei sollen 1,6 Milliarden mobile Geräte auf dem Markt sein, die sich in 350 Millionen Heimnutzergeräte, 500 Millionen mobile PCs, 200 Millionen Multimediaspieler, 100 Millionen Multimediageräte für Autos sowie 250 Millionen PNDs und digitale Photorahmen aufteilen.

Angeblich will man in einem Großteil dieser Märkte einen Marktanteil von mehr als 50 Prozent halten - nicht zuletzt durch geringe Stromaufnahme und die daraus resultierenden Akkulaufzeiten. Auch Überhitzungsprobleme sollen damit der Vergangenheit angehören. Seine Zukunftsvision sieht weit mehr als nur 10 Stunden Akkulaufzeit, diese soll dann bei rund einer Woche für ein mobiles Gerät liegen.

Weiterführende Links: