6-Sekunden-Marke bei Super PI 1M geknackt

Veröffentlicht am: von

intel3Die Sechs-Sekunden-Schallmauer beim 1M-Abschnitt des beliebten Benchmarks Super PI wackelte bereits, als kürzlich der Overclocker NickShih mit einem auf über 7 GHz getakteten Intel Core i5-670 mit 6,062 Sekunden nur knapp am Unterschreiten jener scheiterte. Der damit auf den zweiten Platz im HWBot-Ranking verwiesene User Hicookie legte nun nach und erzielte mit seinem Core i5-670, auf dem noch nicht frei erhältlichen Mainboard Gigabyte P55A-UD7, hervorragende 5,991 Sekunden im 1M-Durchlauf und damit den neuen Weltrekord. Um die auf 7,034 GHz getaktete CPU bei -192 Grad Celsius (LN2-Kühlung) und wahnwitzigen 2,11 Volt ausreichend stabil zu bekommen, war angeblich ein nicht näher beschriebener Pin-Mod notwendig. Als Arbeitsspeicher diente DDR3-RAM von Corsair, der mit 1042 MHz (effektiv 2084 MHz) lief, wobei die Latenzen CL8-8-7-18 anlagen.

70341m5991_s

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Ob mit diesem Ergebnis bereits das Ende der Fahnenstange erreicht wurde, bleibt abzuwarten. Es ist durchaus denkbar, dass der nun Zweitplatzierte ein womöglich zurück gehaltenes Ergebnis aus dem Hut zaubert um wieder an die Spitze zu gelangen. Es bleibt spannend. In der "Super PI"-Rangliste auf hwbot.org ist der neue Weltrekord noch nicht aufgeführt, dies dürfte sich aber in Kürze ändern.

Weiterführende Links: