Spezifikationen der 45-nm-Mobile-CPUs von AMD nun offiziell

Veröffentlicht am: von

amd_2009Auf der Homepage von Chipentwickler AMD findet man seit kurzem neue Notebook-Prozessoren in den offiziellen CPU-Vergleich-Listen. Dabei handelt es sich um die ersten 45-nm-CPUs des Herstellers, die für den mobilen Sektor gedacht sind und über die bereits vor Monaten berichtet wurde. Unter den acht neuen Modellen sind sieben Dual-Core-CPUs mit einer TDP von 35 Watt und ein Single-Core-Prozessor mit 25 Watt TDP. Der einzelne Kern des Sempron M100 taktet mit 2 GHz, verfügt über 512 KB L2-Cache und die Frequenz des Hyper-Transport-Bus beträgt 1,6 GHz. Bei den Zwei-Kern-Chips machen die beiden Athlon-II-Modelle M300 und M320 mit 2 GHz und 2,1 GHz den Anfang. Ihre Kerne können auf jeweils 512 KB L2-Cache zugreifen und die Geschwindigkeit des HT-Links enspricht der des Sempron M100. Gefolgt werden sie von den Turion-II-Prozessoren, die über einen HT-Bus von 1,8 GHz verfügen. Dabei kommen der Turion M500 (2,2 GHz) und der M520 (2,3 GHz) mit der gleichen Kapazität an Level-2-Cache daher. Die restlichen drei CPUs laufen unter der Bezeichnung Turion II Ultra (M600, M620, M640) und bilden mit Taktraten von 2,4 bis 2,6 GHz und einem doppelt so großen L2-Cache (2x 1024 KB) die Speerspitze der 45-nm-Mobile-CPUs von AMD.

Modell Kerne Takt L2-Cache HT-Bus TDP Fertigung Sockel
AMD Sempron M100 1 2,0 GHz 512 KB 1,6 GHz 25 W 45 nm SOI S1
AMD Athlon II M300 2 2,0 GHz 2x 512 KB 1,6 GHz 35 W 45 nm SOI S1
AMD Athlon II M320 2 2,1 GHz 2x 512 KB 1,6 GHz 35 W 45 nm SOI S1
AMD Turion II M500 2 2,2 GHz 2x 512 KB 1,8 GHz 35 W 45 nm SOI S1
AMD Turion II M520 2 2,3 GHz 2x 512 KB 1,8 GHz 35 W 45 nm SOI S1
AMD Turion II Ultra M600 2 2,4 GHz 2x 1024 KB 1,8 GHz 35 W 45 nm SOI S1
AMD Turion II Ultra M620 2 2,5 GHz 2x 1024 KB 1,8 GHz 35 W 45 nm SOI S1
AMD Turion II Ultra M640 2 2,6 GHz 2x 1024 KB 1,8 GHz 35 W 45 nm SOI S1

Die 45-nm-Notebook-CPUs gehören zur neuen Tigris-Plattform von AMD, zu der den letzten Informationen zufolge auch neue Chipsätze (RS880M/MC und RX881) gehören sollen. Wann die ersten Notebooks auf Basis dieser Plattform erscheinen werden, ist noch unklar.

Weiterführende Links: