Intel Core2 Quad Q9505 gesichtet

Veröffentlicht am: von

intel3Erst vor Kurzem machte ein möglicher Intel Core2 Quad Q9500 die Runde (wir berichteten). Nun tauchte mit dem Intel Core2 Quad Q9505 ein weiterer Quad-Core-Prozessor für den inzwischen überholten Sockel-LGA-775 auf. So soll der neue Vierkerner, welcher nun im japanischen Handel gesichtet wurde, über die gleichen Eckdaten wie der Q9500 aufweisen. Demnach arbeitet die frische CPU mit einer Taktfrequenz von 2,83 GHz und bringt es auf einen 6 MB großen L2-Cache. Zudem setzt sie auf den bewährten Yorkfield-Kern und wird demnach schon im 45-nm-Fertigungsverfahren gefertigt. Die Thermal Design Power (TDP) liegt bei rund 95 Watt. Während das jüngst aufgetauchte Modell auf die Virtualisierungstechnologie verzichten musste, kann der Intel Core2 Quad Q9505 hingegen mit Vanderpool (VT) aufwarten. Preislich soll Intel rund 22.770 Yen – umgerechnet etwa 245 Euro - angepeilt haben. Allzu lange wird man wohl nicht mehr warten müssen. Ob die beiden Prozessoren allerdings auch nach Deutschland kommen werden, ist noch ungewiss. In unserem Preisvergleich ist der Intel Core2 Quad Q9505 zwar schon aufgenommen worden, jedoch hat ihn noch kein Händler im Programm.

{gallery}/galleries/news/astegmueller/2009/akiba-q9505{/gallery}

Weiterführende Links: