Gerücht: Intel bringt E3000-Celerons in Q3

Veröffentlicht am: von

intel3Geht es nach den Kollegen von Techconnect, so plant Intel im dritten Quartal 2009 zwei neue Celeron-Modelle der E3000-Serie zu veröffentlichen. Da wäre einmal der Celeron E3200 mit 2,4 GHz Takt und zum zweiten der E3300 mit 2,5 GHz. Beide Zweikern-Prozessoren werden im 45-nm-Fertigungsverfahren gefertigt, verfügen über einen Front-Side-Bus von 800 MHz, 1024-KB-L2-Cache und eine Thermal-Design-Power (TDP) von 65 Watt. Im Gegensatz zur aktuellen Celeron-1000-Serie sollen sie zusätzlich Intels Virtualisierungstechnologie unterstützen. Zu den Preisen ist allerdings noch nichts bekannt, jedoch dürften sie etwas oberhalb des momentanen Celeron-Topmodells, dem E1600, liegen, der für knapp 50 Euro zu haben ist.

 

Weiterführende Links: