> > > > Gelistet: Intel Core 2 Duo E8700

Gelistet: Intel Core 2 Duo E8700

Veröffentlicht am: von

intel3Im Januar diesen Jahres war er bereits kurz auf Intels eigener Produktseite aufgetaucht: der Core 2 Duo E8700. Dies war vom Chipgiganten wohl nicht geplant gewesen, denn schnell verschwand der Eintrag wieder. Seitdem wurde es still um das neue Flaggschiff der Dual-Core-Sparte. Jetzt taucht die CPU in einem chinesischen Online-Shop auf. Für 1750 Yuan, umgerechnet etwa 189 Euro, soll er zu haben sein. Ob dies der endgültige Verkaufspreis ist, wird sich zeigen. In Europa dürfte der Preis bei Markteinführung etwas höher liegen. Die CPU setzt auf den bewährten Wolfdale-Kern mit einer Strukturbreite von 45 nm für den Sockel 775. Der Multiplikator wurde im Vergleich zum bislang schnellsten Core 2 Duo, dem E8600 mit 3,33 GHz, auf 10,5 erhöht. Bei einem Frontsidebus von 333 MHz resultiert daraus ein Kerntakt von satten 3,5 GHz (10,5 x 333 MHz). Weiterhin verfügt die CPU über 6 MB L2-Cache und eine TDP von nur 65 W, was bei solchen Taktraten wirklich bemerkenswert niedrig ist.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (14)

#5
customavatars/avatar11261_1.gif
Registriert seit: 09.06.2004
An der schönen Nordsee.
Der mit SeLecT tanzt
Beiträge: 20877
Zitat Eiswuerfel;12027193
Na, endlich. 5Ghz unter wakü.


Warum sollte es mit dem auf ein mal gehen? Er hat das selbe Stepping und nur einen höheren Multi. Und am FSB ist es beim E8600 auch nicht gescheitert....
#6
customavatars/avatar108899_1.gif
Registriert seit: 20.02.2009

Kapitän zur See
Beiträge: 3279
Für Leute, die nicht mehr ocen wollen, aber trotzdem noch einen starken DC wollen, ist das Teil doch perfekt.
#7
customavatars/avatar40313_1.gif
Registriert seit: 18.05.2006
Bad Nenndorf, nahe Hannover
Kapitänleutnant
Beiträge: 1941
Wenn das Gerücht kein Fake sein sollte, dann hol ich mir den bei Erscheinen.

Ich stehe irgendwie auf zwei Kerne mit ordentlich Takt :fresse:
#8
customavatars/avatar29659_1.gif
Registriert seit: 11.11.2005
Dorfbewohner in NRW
Flottillenadmiral
Beiträge: 5805
Zitat Felix the Cat;12027967
Warum sollte es mit dem auf ein mal gehen? Er hat das selbe Stepping und nur einen höheren Multi. Und am FSB ist es beim E8600 auch nicht gescheitert....


die cpu muss an sich her mehr Takt schaffen , da Intel die CPU nie am Limit betreiben würde müssen die vermutlich besser selektieren wodurch vielleicht etwas bessere OC Ergebnisse herauskommen , sprich 5 ghz.Ist nur eine Vermutung
#9
customavatars/avatar75833_1.gif
Registriert seit: 29.10.2007

Flottillenadmiral
Beiträge: 5445
Wenn das der fall ist wird bei mir doch wieder nen dual core einziehen :fresse:
#10
customavatars/avatar11261_1.gif
Registriert seit: 09.06.2004
An der schönen Nordsee.
Der mit SeLecT tanzt
Beiträge: 20877
Zitat Rasputin468;12030459
die cpu muss an sich her mehr Takt schaffen , da Intel die CPU nie am Limit betreiben würde müssen die vermutlich besser selektieren wodurch vielleicht etwas bessere OC Ergebnisse herauskommen , sprich 5 ghz.Ist nur eine Vermutung


Aber dennoch halte ich 5Ghz mit Wakü für sehr zweifelhaft.

Zumal ich eh eher an einen Fake glaube. Bei Intel weiß irgendwie immer noch keiner davon und lohnen würde sich die CPU auch nicht richtig.
#11
customavatars/avatar26505_1.gif
Registriert seit: 21.08.2005
da wo am schönsten ist ;-*
Kapitän zur See
Beiträge: 3806
oh genial..WOW
#12
customavatars/avatar94909_1.gif
Registriert seit: 14.07.2008

Admiral
Beiträge: 19153
Endlich kann man GTAIV mit einem Core Duo packen:fresse:
#13
customavatars/avatar32678_1.gif
Registriert seit: 03.01.2006
Thüringen/Erfurt
Admiral
Beiträge: 18795
Gibts irgend ein Problem mit 5GHz und Wakü?
Ich hab noch nen C0 E8500 und kann den ohne Probleme 7/24H auf 4,5GHZ laufen lassen, kann schon gut müglich sein das den E8700 die 5GHZ dann nicht sonderlich jucken ;)
#14
customavatars/avatar29659_1.gif
Registriert seit: 11.11.2005
Dorfbewohner in NRW
Flottillenadmiral
Beiträge: 5805
^4,5ghz mit c0 zu schaffen ist nciht das problem aber um 5ghz zu erreichen braucht man schon ein dickes stück mehr. aber mal zu testen wäre das trotzdem echt geil
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Coffee Lake: Overclocking-Check

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/KABYLAKE

Nach dem ausführlichen Overclocking-Check für Skylake-Prozessoren sowie dem Overclocking-Check für Kaby Lake-Prozessoren ist es nach Veröffentlichung der neuen Generation mit Codenamen Coffee-Lake erneut Zeit für einen Overclocking-Check. Wir werfen einen Blick auf die Übertaktbarkeit... [mehr]

Intel kämpft mit schwerer Sicherheitslücke (Update: Intel veröffentlicht...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Vor, während und zwischen den Feiertagen herrschte ein wildes Treiben in der Linux-Community. Zunächst war nicht ganz klar, was hier genau vor sich geht, inzwischen aber scheinen die Auswirkungen deutlich zu werden: Intel hat nach einer Lücke in der Management Unit eines jeden... [mehr]

Gelungener Feinschliff: AMD Ryzen 7 2700X und Ryzen 5 2600X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_7_2700X

Rund ein Jahr nach dem Start der Ryzen-Prozessoren legt AMD nach und bringt die zweite Generation in den Handel. Die soll schneller und effizienter arbeiten und den Druck auf Intel weiter erhöhen. Allerdings lautet die Devise Evolution statt Revolution, statt gravierender Änderungen gibt es vor... [mehr]

AMD Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Die Lücke ist gestopft

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_5_2400G

Während Notebook-Käufer sich bereits seit einigen Wochen von den Vorzügen der Zen-basierten Raven-Ridge-APUs überzeugen können, musste sich das Desktop-Lager noch gedulden. Nun aber heißt es auch hier: Intel erhält neue Konkurrenz. Und die könnte einen noch größeren Einfluss als die... [mehr]

AMD Ryzen Threadripper 2990WX und 2950X im Test: Mit Vollgas an Intel vorbei

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_THREADRIPPER_2950X

Pünktlich zum ersten Geburtstag startet AMD den Ryzen-Threadripper-Generationswechsel. Und wie schon im Frühjahr beim Sprung von Ryzen 1 zu Ryzen 2 vertraut man auf zwei Dinge: mehr Kerne und einen geringeren Preis. Beide sollen dabei helfen, dem Dauerrivalen Intel im... [mehr]

AMD Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G: Raven Ridge kann auch spielen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

Eine gute Alternative, wenn es um einen Alltags- oder Office-Rechner geht: So lautete vor wenigen Tagen das Fazit zu AMDs neuen APUs. Doch wie sich Ryzen 3 2200G und Ryzen 5 2400G schlagen, wenn die Zeit zwischen Word und Chrome mit dem ein oder anderen Spiel überbrückt werden soll, konnte... [mehr]