AMD plaudert aus dem Nähkästchen

Veröffentlicht am: von

amd Im Rahmen der Bekanntgabe der Quartalsergebnisse für das erste Quartal 2009, ging AMD-CEO Drik Meyer nicht nur auf die angespannte finanzielle Situation ein, sondern plauderte auch ein wenig aus dem Nähkästchen. So verkündete Meyer stolz, dass man den Launch des Istanbul - AMDs ersten Sechs-Kernprozessor - auf den Juni vorziehen werde. Bisher war immer von der zweiten Jahreshälfte 2009 die Rede.

"Our seamlessly upgradeable, six-core Istanbul processors are earning strong early reviews from our customers. And I am pleased to announce that because of our strong engineering execution, we are pulling in revenue shipments of Istanbul into May, with system availability in June. For more details on this announcement and updates on our server platform plans, please join our webcast tomorrow."

Damit nicht genug, wurde bekannt, dass AMD im Sommer nicht nur den RV870 auf den Markt bringen will, sondern gleich eine ganze Reihe an DirectX-11-fähigen Grafikkarten. Dirk Meyer nahm wie folgt zu dem Thema Stellung:

"We did and what we said is we launched notebook GPUs in Q1. We’ll launch another product here soon and follow that up with I’ll say a wave of DX11 compatible products in the back half of the year on 40 nanometer."

Weiterführende Links: