> > > > Erste Benchmarkergebnisse zu AM3-Prozessor aufgetaucht

Erste Benchmarkergebnisse zu AM3-Prozessor aufgetaucht

Veröffentlicht am: von
Bereits nächsten Monat möchte AMD - aktuellen Gerüchten zufolge - auf den AM3-Sockel umsteigen und damit erstmals auch Unterstützung für DDR3-Speicher bieten. Wieder einmal mehr konnte ein User des XtremeSystems-Forum eine solche CPU in die Finger bekommen und testen. Leider stand dem Forenmitglied kein passendes AM3-Board samt DDR3-Arbeitsspeicher zur Verfügung, weshalb man mit einem ASUS Crosshair Formula II vorlieb nehmen musste. Welchen Performanceschub die neue Speichertechnologie bringen wird, bleibt also noch immer abzuwarten. Aus diesem Grund erkennt CPUz anscheinend den AMD Phenom II X4 945 fälschlicherweise als AM2+-Derivat. Außerdem handelt es sich bei diesem Modell um die recht frühe Revision RB-C1. Die kommenden AM3-Prozessoren sollen anfangs allerdings schon im C2-Stepping erscheinen. Ansonsten wurde das kommende Flaggschiff dank Wasserkühlung auf insgesamt 4,22 GHz übertaktet. Laut Aussagen des Users lief die CPU aus Zeitgründen mit einer Spannung von relativ hohen 1,65 Volt.


Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht


Während SuperPi 32M mit einem Takt von 3908 MHz 18 Minuten und 22,616 Sekunden benötigte, schloss das Modell den Wprime-32M-Test bereits nach 9,889 Sekunden erfolgreich ab. Mit einer Taktfrequenz von 4047 MHz benötigte er bei SuperPi-1M nur noch knapp 17 Sekunden.



Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht




Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht




Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht


Weiterführende Links:

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren: