> > > > Tj.Max-Werte von Intels Zwei- und Vierkernprozessoren in 45-nm-Strukturbreite

Tj.Max-Werte von Intels Zwei- und Vierkernprozessoren in 45-nm-Strukturbreite

Veröffentlicht am: von
Vor wenigen Tagen berichteten wir darüber, dass Intel auf dem IDF die Tj.Max-Werte seiner in 45 nm hergestellten Desktop-Prozessoren bekannt geben will. Bisher gab Intel diese Werte nur für seine Mobilprozessoren bekannt. Für ein genaues Auslesen der Temperatur sind diese Werte unerlässlich, da von Programmen nur die Differenz zu der Tj.Max ausgelesen werden kann. Programme schätzen diese Werte daher im Vergleich zu den Mobilprozessoren und zeigten dementsprechend häufig unterschiedliche Werte an. Dies gehört nun der Vergangenheit an, denn Intel hat die Werte zumindest für die 45-nm-Prozessoren bekannt gegeben. So liegt der Wert bei den Zweikern-Prozessoren der E8000- und E7000-Serie sowie den Vierkern-Prozessoren der Q9000- und Q8000-Serie bei exakt 100 °C. Von diesem Wert weichen nur die beiden Extreme-Prozessoren QX9650 mit 95 °C und QX9770 mit 85 °C ab. Nun heißt es warten, dass die Entwickler ihre Programme auf den neuesten Stand bringen und hoffen, dass Intel auch weiterhin diese Werte bekannt geben wird.


Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht


Vielen Dank an emmisary42, für das Einsenden der Folie.



Weiterführende Links:

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren: