> > > > All-In-One-Gerät von ASUS: Eee-Monitor

All-In-One-Gerät von ASUS: Eee-Monitor

Veröffentlicht am: von
Eines haben die All-In-One-Geräte von Apple, Sony, Gateway und Dell gemeinsam: ihren hohen Preis. Anders ist da das "Eee-Monitor" getaufte Gerät von ASUS, das die Eee-Serie abrunden soll. Die Webseite laptopmag hat nun eine Fotoserie des Gerätes veröffentlicht, das gerüchtweise für einen Preis von 500 US-Dollar über die Ladentheke gehen soll. Der verbaute Monitor hat anscheinend eine Diagonale von 19 bis 20 Zoll. Auf der linken Seite befinden sich gut zugänglich zwei USB-Anschlüsse sowie ein Kartenlesegerät. Auf der Rückseite des Gerätes finden sich insgesamt vier weitere USB-2.0-Anschlüsse, je ein Mirkofon-, Line-In- und Line-Out-Anschluss sowie ein Netzwerk-Port. Offensichtlich hat sich ASUS entschieden, auch ein 56k-Modem zu verbauen, was angesichts der fortschreitenden Anzahl an Breitbandanschlüssen etwas verwunderlich ist.An der rechten unteren Ecke kann man den Schriftzug von Denon erblicken, ein japanisches Unternehmen, dass sich auf HiFi-Anlagen und Heimkino-Elektronik spezialisiert hat. Durch die glänzende Oberfläche macht das Gerät im gesamten einen recht hochwertigen Eindruck, was zusätzlich etwas an dem avisiertem Preis von 500 US-Dollar zweifeln lässt. Im Inneren wird vermutlich abermals ein Atom-Prozessor seine Arbeit verrichten, wie bereits in dem Großteil des Rests der Eee-Serie. Weitere Informationen außer den Bildern sind noch nicht bekannt.



Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht





Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht



Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht



Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht



Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht




Weiterführende Links:

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren: