> > > > VIA & Gigabyte: Neues von UMPCs

VIA & Gigabyte: Neues von UMPCs

Veröffentlicht am: von
Wenn sich VIA, Chunghwa Telecom und Gigabyte kooperieren, ist man gespannt was dabei rauskommt. Dieses Mal war es der 3,5G-High-Speed-Dienst für UMPCs bzw. Devices. Basierend auf dem VIA C7-M baut der Gigabyte U60 über eine HSDPA-Verbindung eine schnelle Internetleitung auf, mit der Geschäftskunden und Manager auch zwischen ihren Terminen E-Mails checken und verschicken können. Die Ultra-Mobile-Devices haben ein Gewicht von nur 450 Gramm und bilden damit ein Nischenprodukt zwischen herkömmlichem Handy, was zum surfen zu klein ist, und einem vollwertigen Notebook, was zwischen den Terminen zu unhandlich ist. Die VIA C7-M-Plattform unterstützt neben Windows XP auch Microsofts Windows Vista. Die Spezifikationen der Plattform setzen sich wie folgt zusammen: Prozessor mit 1,5Ghz, 512MB RAM und der VIA VX700-Chipsatz bilden die Grundlage, auf der dann ein integrierter UniChrome Pro II die nötigen Grafikinformationen für das 6,5 Zoll große Display in einer Auflösung von 800x480 bereitstellt.

Klicken um Originalgröße anzuzeigen

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren: