Acer ConceptD 7 mit Spatial-Labs-Display wird offiziell

Veröffentlicht am: von

conceptd spatial teaserFür gewöhnlich stellt Acer viele Produkte für das Weihnachtsgeschäft auf der IFA vor. Corona-bedingt war das in diesem Jahr nicht der Fall. Dafür gibt es heute die zweite Global Pressconference des Jahres, auf der unter anderem das Acer ConceptD 7 SpatialLabs Edition vorgestellt wurde. Das Konzept wurde bereits früher gezeigt und wird nun in die Realität überführt.

Die Besonderheit ist ohne Frage das Display mit seiner SpatialLabs-Technik. Mit einer Kombination aus Eye-Tracking, stereoskopischem 3D und einem Rendering in Echzeit soll eine dreidimensionale Darstellung, ganz ohne Brille möglich sein. Im oberen Display-Rahmen wurden daher drei Kameras verbaut, welche die Bewegung des Kopfs sowie der Augen permanent verfolgen. So soll es möglich sein, für jedes Auge ein eigenes Bild zu erzeugen. Diese Bilder werden durch eine optische Linse projiziert und für das jeweils andere Auge gebrochen. Das Bild soll sich dem jeweiligen Betrachtungswinkel anpassen, sodass wirklich ein dreidimensionaler Eindruck entsteht. Gedacht ist dies für 3D-Designer und -Entwickler, die sich so einen schnellen ersten Eindruck von einem Modell verschaffen können. Via einer KI-Lösung können laut Acer auch normale 2D-Inhalte umgewandelt werden. 

» zur Galerie

Aber auch darüber hinaus soll das Display zeigen, dass es Content Creator glücklich machen kann. Die Auflösung liegt bei 3.840 x 2.160 Bildpunkten auf einer Diagonale von 15,6 Zoll, was für eine hohe Bildschärfe sorgt. Für eine möglichst korrekte Farbwiedergabe wird das Panel von Pantone zertifiziert und soll ein DeltaE<2 besitzen. Der AdobeRGB-Farbraum wird vollständig abgedeckt.

Für die nötige Rechenpower sorgt ein Core-i7-Prozessoren der 11. Generation, wobei Acer noch keine Angaben zum verbauten Modell macht. Als GPU steht eine NVIDIA GeForce RTX 3080 zur Verfügung. Der Arbeitsspeicher beläuft sich auf 64 GB DDR4-RAM, dauerhaft können Daten auf einer 2 TB fassenden SSD abgelegt werden. 

Das Acer Concept D7 SpatialLabs Edition wird vermutlich im ersten Quartal 2022 in den Handel kommen - aber so genau kann man das aktuell bekanntlich nie sagen. Angaben zum Preis werden noch nicht gemacht, mit 3.000 bis 4.000 Euro sollte aber kalkuliert werden.