ASUS ZenBook Pro Duo 15: OLED-Topmodell ab heute für 4.000 Euro erhältlich

Veröffentlicht am: von

asus zenbook pro duo 15 oled ux582Fast fünf Monate nachdem ASUS zur digitalen CES 2021 sein neues Notebook-Portfolio präsentierte, soll das ZenBook Pro Duo 15 in der Topversion mit OLED-Bildschirm endlich im Handel erhältlich sein. Das gab ASUS am Vormittag per Pressemitteilung bekannt gab. Bislang ist das Gerät im Preisvergleich jedoch nur bei einem einzigen Anbieter zu einem Preis ab 4.129 Euro gelistet und soll auch erst in mindestens vier Wochen ausgeliefert werden. 

Highlight des leistungsfähigen Thin-&-Light-Modells ist die Tatsache, dass es über zwei Displays verfügt. Während der Hauptbildschirm 15,6 Zoll bietet und auf die OLED-Technik setzt, befindet sich im oberen Bereich des Topcases direkt über der Tastatur ein zweites Display, das mit 14 Zoll etwas kleiner ausfällt und nach dem Öffnen leicht um 9,5 Grad aufgebockt wird, um so die Ergonomie, aber auch die Kühlung der Hardware zu verbessern. 

» zur Galerie

Beide Displays arbeiten mit einer nativen Breite von 3.840 Bildpunkten und sind kapazitiv, was die Eingabe per Fingertab oder über einen Stylus ermöglicht. Das ScreenPad-Plus-Zweitdisplay ist in der Höhe natürlich etwas gestaucht und bietet da nur 1.100 Bildpunkte, wohingegen es beim Hauptbildschirm 2.160 Pixel sind. Zudem ist Letzteres DisplayHDR True Black 500 zertifiziert, deckt den DCI-P3-Farbraum zu 100 % ab und erreicht eine Screen-to-Body-Ratio von 93 %. Die Helligkeit wird mit sehr guten 440 Nits angegeben. 

Für das Zweitdisplay musste das Touchpad direkt neben die Tastatur gerückt werden, erlaubt dafür aber das Einblenden eines Nummernblocks. Auf dem ScreenPad lassen sich zahlreiche Funktionen auslagern, wie beispielsweise die Bedienelemente von Adobe Photoshop, Lightroom Classic, Premiere Pro oder After Effects, aber auch einige Zusatzfunktionen per Schnellzugriff oder dient als zweiter Ablageplatz für alle Fenster unter Windows, wie dies bei einem regulären Multi-Monitor-Setup der Fall ist.

Unter der Haube steckt ein Intel Core i9-10980HK der Comet-Lake-Generation, welcher inzwischen schon durch die 45-W-Modelle der Tiger-Lake-Familie abgelöst wurde.  Er bietet acht Kerne und 16 Threads mit einem Takt von bis zu 5,3 GHz. Unterstützt wird er von einer NVIDIA GeForce RTX 3070 Laptop mit 8 GB GDDR6-Videospeicher. Dazu gibt es eine 1 TB große NVMe-SSD und 32 GB DDR4-Arbeitsspeicher mit 3.200 MHz. 

Anschlussseitig werden zwei Thunderbolt-3-Ports, einmal USB-3.1-Gen2-Typ-A und einmal HDMI sowie eine 3,5-mm-Klinkenbuchse geboten. Die drahtlose Kommunikation erfolgt per WiFi 6 und Bluetooth 5.0. All das bringt ASUS in einem 359 x 249 x 21,5 mm schlanken und etwa 2,4 kg leichten Vollmetallgehäuse unter. Für unterwegs ist ein kapazitätsstarker 92-Wh-Akku verbaut. 

Das neue ASUS ZenBook Pro Duo 15 OLED UX582LR wird im Preisvergleich ab 4.129 Euro geführt.

Preise und Verfügbarkeit
ASUS ZenBook Pro Duo 15 OLED UX582LR
Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar