> > > > Banias mit neuer Namensgebung - Pentium M 705

Banias mit neuer Namensgebung - Pentium M 705

Veröffentlicht am: von
Bisher wurde der Intel Pentium M 1.50 GHz mit Banias Kern auch als solcher verkauft, nun aber hat Intel jedoch den Namen auf Intel Pentium M 705 geändert. Damit sollten zunächst auch die Verwirrungen rund um die Dell Inspiron und HP/Compaq Notebooks Notebooks mit eben dem Intel Pentium M 705 verschwunden sein - es handelt sich nicht um einen Dothan-Prozessor. Allerdings war Intel bislang darauf bedacht, nur 90nm-Prozessoren mit einer Prozessornummer auszustatten, beim Desktop-Bereich kam das Kriterium "neuer Sockel" hinzu. Diese Kriterien für die neuen Nummern scheint man mit dem Pentium M 705 nun über Board zu werfen. Bisher hat sich Intel noch nicht offiziell dazu geäußert, allerdings hat Intel in den USA gegenüber Cnet die Namensgebung bestätigt.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren: