Apple: MacBook-Air-Modelle mit defektem WLAN werden ausgetauscht

Veröffentlicht am: von

apple logo

Vor wenigen Tagen berichteten wir, dass sich vermehrt Käufer von Apples neuestem MacBook Air aufgrund von Problemen mit dem WLAN zu Wort melden (MacBook Air 2013 mit WLAN-Problemen?). Dabei berichten die Nutzer davon, dass das MacBook Air nach wenigen Minuten automatisch die Verbindung zum WLAN-Netzwerk verliere und diese erst nach einem Neustart wieder aufbauen könne. Bislang hat sich der US-Konzern selbst noch nicht zu den Verbindungsabbrüchen bei der Verwendung eines WLAN-Netzwerkes geäußert. Wie 9to5Mac nun jedoch in einem Bericht veröffentlichte, habe Apple die WLAN-Probleme bei dem 2013er MacBook Air nun zumindest intern bestätigt.

Aus einem internen Dokument soll hervorgehen, dass Apple die Mitarbeiter an der Genius-Bar in den US-Retail-Stores angewiesen habe, entsprechende Geräte einzusammeln. Die betroffenen MacBook-Air-Modelle sollen dann zurück zu Apple gehen, um die Ursachen für das Problem ausfindig machen zu können. Kunden, die ihr 2013er MacBook Air mit WLAN-Problemen im Apple Store abliefern, erhalten den Anweisungen von Apple zufolge ein Ersatzgerät.

Apple tauscht vom WLAN-Problem betroffene MacBook Air