> > > > Computex 2012: MSI stellt Ultrabook mit Slider-Technik vor

Computex 2012: MSI stellt Ultrabook mit Slider-Technik vor

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

msi newDas Unternehmen MSI wird während der Computex 2012 mit dem Slider S20 ein neues Ultrabook vorstellent. Das Gerät setzt auf einen neuen Formfaktor und nutzt dazu die Slider-Technik, wodurch das 11,6-Zoll-Gerät sowohl als Tablet, als auch als Ultrabook eingesetzt werden kann. Für die Berechnungen bestückt MSI das mobile Gerät mit einem CULV-Core-Prozessor aus der Ivy-Bridge-Baureihe von Intel und als Betriebssystem wird Windows 8 zum Einsatz kommen. Das Slider S20 wird laut Hersteller ein Gewicht von 1,3 Kilogramm besitzen und dabei nur eine Höhe von zwei Zentimetern benötigen. Die Auflösung des verbauten Displays wird auf 1366 x 786 Bildpunkte beziffert. Als Schnittstellen stehen neben zwei USB-3.0-Ports auch Gbit-LAN, Mini-HDMI und auch ein Kartenleser zur Verfügung. Für Funkverbindungen kann auf ein WLAN-Modul und Bluetooth 4.0 zurückgriffen werden und der Speicherplatz von 64 GB wird von einer SSD bereitgestellt. Der Arbeitsspeicher fällt dabei 4,0 GB groß aus.

Das Slider S20 soll in der zweiten Jahreshälfte in den Handel kommen, wobei sich dieser Termin je nach Fertigstellung von Windows 8 noch verschieben kann.

slider s20_6

Alle News zur Computex 2012 finden sich unter diesem Link.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (9)

#1
Registriert seit: 03.10.2006
Leipzig
Bootsmann
Beiträge: 690
ist die Auflösung nicht ein wenig zu niedrig?
#2
customavatars/avatar172838_1.gif
Registriert seit: 11.04.2012

Flottillenadmiral
Beiträge: 4621
Bitte? Für 11,6" sind 1366x768 doch absolut ok. Die meisten 15" haben diese Auflösung.
#3
Registriert seit: 09.12.2006
NRW
Flottillenadmiral
Beiträge: 5099
-----
#4
customavatars/avatar5435_1.gif
Registriert seit: 13.04.2003

Trekker
Beiträge: 3774
Das Konzept finde ich sehr interessant. Subnotebook trifft Tablet.
#5
customavatars/avatar39992_1.gif
Registriert seit: 11.05.2006

Oberbootsmann
Beiträge: 811
Das gleiche Problem wie mit dem Taichi von Asus: Für ein 11" Subnotebook einfach zu schwer, erst recht für ein Tablet.
#6
Registriert seit: 26.08.2009

Matrose
Beiträge: 7
Interessantes Konzept. Frage mich, wie lange die Mechanik mitmacht.
Das Gerät könnte auch etwas leichter sein.
#7
customavatars/avatar171999_1.gif
Registriert seit: 23.03.2012

Korvettenkapitän
Beiträge: 2111
Ich finde die Auflösung auch zu niedrig. Es müssten keine 1920x1080, wie beim Taichi, sein, aber 1600x1200/900 fände ich vorraussetzbar! Schade, aber vielleicht kommen ja noch ähnliche...
#8
Registriert seit: 11.05.2009
Ludwigsburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1409
die Auflösung finde ich auch gering, sogar mein Smartphone hat auf 4,3" 1280*720 da muss locker mehr gehen
Wollte mir bald das Asus UX31 Ultrabook bestellen, ich warte dann doch mal lieber wird gerade sehr interessant
#9
customavatars/avatar145689_1.gif
Registriert seit: 24.12.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1566
http://geizhals.at/de/683738 naja gabs und gibts alles schon mit win 8 auch noch günstiger, leichter und kühler ;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

HP Omen 17 im Test: Core i5 trifft GeForce GTX 1060 für 1.299 Euro

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HP-OMEN-17/HP_OMEN_17W100NG-TEASER

Nahezu jedes aktuelle Gaming-Notebook, welches wir in der jüngsten Zeit auf dem Prüfstand hatten, setzt auf einen Intel Core i7-6700HQ. Er ist zwar nicht das Topmodell unter den Skylake-Prozessoren, zählt aber trotzdem zu den schnellsten Ablegern seiner Art. Doch braucht es für Gaming... [mehr]

ASUS ROG XG Station 2: Das Transformer 3 Pro mutiert zum Gaming-System

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/ASUS-XGSTATION-TRANSFORMER/ASUS_ROG_XG_STATION_2_AUF_T303UA-TEASER

Ein Gerät, welches man für jeden Einsatzzweck nutzen kann – egal ob auf dem Sofa, dem Schreibtisch, im Flugzeug oder im Spielezimmer ist aufgrund der unterschiedlichen Leistungsanforderungen eigentlich nahezu unmöglich. Mit ein paar Tricks kann man aus einem hochmobilen Gerät aber eine echte... [mehr]

Kompakter Alleskönner mit viel Ausdauer: Das Gigabyte Aero 14 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/GIGABYTE-AERO14/GIGABYTE_AERO14-TEASER

Auf der Computex 2016 zeigte Gigabyte ein äußerst kompaktes 14-Zoll-Notebook, welches trotz seiner leistungsfähigen Grafikkarte nicht nur Spieler ansprechen, sondern sich auch als leistungsstarkes Arbeitstier eignen sollte. Der Grund: Neben potenten Komponenten wie dem Intel Core i7-6700HQ, der... [mehr]

ASUS ZenBook 3 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/ASUS_ZENBOOK_3_TEASER_KLEIN

Schon mit dem ersten ZenBook orientierte ASUS sich unübersehbar an Apple. Fünf Jahre und einige Generationen später steht nun das ZenBook 3 bereit und erneut kommt das Vorbild aus Kalifornien. Allerdings will ASUS das MacBook nicht einfach nur kopieren, sondern in wichtigen Punkten... [mehr]

Lesertest zum Acer Predator 17: Jetzt abstimmen und gewinnen (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/ACER_PREDATOR17

Ende November riefen wir unsere Leser und Community-Mitglieder zu einem Lesertest der ganz besonderen Art auf: Sie sollten eines von drei brandneuen Acer Predator 17 testen, ein ausführliches Review darüber bei uns im Forum verfassen und es mit etwas Glück am Ende auch behalten dürfen. Mit... [mehr]

ASUS ZenBook 3 - schlank und leistungsstark

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/ASUS_ZB3_TEASER

Advertorial / Anzeige: Das neue ASUS ZenBook 3 UX390 mit Intel® Core™ i7-Prozessor ist ab sofort im Handel verfügbar und bietet in einem schlanken Gehäuse viel Power, lange Akkulaufzeiten und ein hochauflösendes Display. Möglich wird das durch ausgeklügeltes Engineering von ASUS und die... [mehr]