ASUS stellt Design-Notebook Lamborghini VX7 vor

Veröffentlicht am: von

asusASUS hat schon einige Note- bzw. Netbooks der Lamborgini-Reihe auf den Markt gebracht. Mit dem "Lamborghini VX7" hat das Unternehmen jetzt ein neues Modell vorgestellt, das auf Intels Sandy Bridge-Plattform aufbaut.

Das 15,6-Zoll-Gerät mit der kantigen Sportwagen-Optik (orientiert am Lamborghini Murcielago LP640) ist vor allem an Gamer adressiert. Dementsprechend kommt ein leistungsstarker Core i7-2630QM (Quad-Core mit 2 GHz Taktfrequenz) und eine GeForce GTX 460M mit 3 GB Videospeicher zum Einsatz. Daneben gibt es 16 GB Arbeitsspeicher, bis zu 1,5 TB Festplattenkapazität, ein Blu-ray-Combolaufwerk, eine 2-MP-Webcam und einen Kartenleser. Das "Lamborghini VX7" kann drahtlos per WLAN (802.11 b/g/n) oder Bluetooth 3.0 kommunizieren. Anschlußseitig gibt es u.a. einmal USB 3.0, HDMI und Gigabit-Netzwerk. Beim Betriebssystem setzt ASUS auf Windows 7 Home Premium 64 Bit.

In unserem Preisvergleich wird das Premium-Notebook bereits gelistet. Der Preis liegt demnach bei rund 2000 Euro.

asus_lambo_vx7

asus_lambo_vx72

asus_lambo_vx73

Weiterführende Links: