> > > > MacBook-Event von Apple angeblich für 14. Oktober geplant

MacBook-Event von Apple angeblich für 14. Oktober geplant

Veröffentlicht am: von
Nach dem Special Event ist vor der Keynote. Gerade erst hat Apple seine iPod-Familie auf den neuesten Stand gebracht, da deutet sich schon die nächste Produktvorstellung an. Schenkt man dem Blogger John Gruber glauben, so werden am 14. Oktober neue MacBooks unter dem Motto "All about the Brick" vorgestellt. Erwartet werden Updates der kompletten mobilen Produktpalette. Da Apple den Gerüchten nach ein eigenes Event für die MacBooks auf die Beine stellen will, lässt sich relativ sicher sagen, dass es mehr Neuerungen, als nur einen schnelleren Prozessor und mehr Speicher geben dürfte. Vor allem beim Design soll es nach aktueller Informationslage zu Änderungen kommen - Pate bei der Revision soll angeblich das MacBook Air gestanden haben. Im Rahmen der Spekulationen um mögliche Neuvorstellungen für den 14. Oktober ist derzeit auch wieder das sagenumwobene MacBook touch en vogue. Wir gehen allerdings nicht davon aus, dass ein "Apple Tablet" noch in diesem Jahr auf den Markt kommt. Wahrscheinlicher ist eine pompöse Vorstellung auf der MacWorld im Januar, wo dem Gerät dann die ungeteilte Aufmerksamkeit zu Teil würde.


Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren: