WLAN im ICE

Veröffentlicht am: von

Wer unterwegs auf Reisen ist, musste bisweilen auf den Genuss von Hardwareluxx verzichten. Obwohl die [PRINTED] eine angemessene Entschädigung ist, gibt es auf der Zugstrecke zwischen Köln und Dortmund endlich eine Abhilfe. Schon seit letztem Jahr haben die Bahn und T-Mobile den neuen WLAN an Bord von ICE-Zügen getestet, nach dem Abschluß des Pilotversuchs kann nun zum Regelbetrieb übergegangen werden. Nach Angaben der Bahn fallen die gleichen Kosten an, die auch für konventionelle T-Mobile HotSpots anfallen. Auf Grund der ersten positiven Kundenreaktionen wird über eine Ausweitung des Services auf weitere Streckenteile nachgedacht. Entsprechende Züge sind aber schon jetzt mit einem "HotSpot"-Logo gekennzeichnet.