Ubiquiti: Neue Unifi Dream Wall über Early-Access-Programm erhältlich

Veröffentlicht am: von

ubiquitiUbiquiti hat mit der Unifi Dream Wall der Öffentlichkeit ein neues Early-Access-Produkt präsentiert. Die Dream Wall ist zur Installation an einer Wand gedacht und bietet ein Security-Gateway mit zwölf PoE-Ports sowie vier weiteren Schnittstellen ohne PoE und vier SFP-Ports. Zudem können über das Gateway WLAN-Verbindungen realisiert werden. Des Weiteren lassen sich in der Wallbox zwei 3,5 Zoll große Festplatten verbauen. Diese werden im RAID betrieben und für die Videoüberwachung genutzt. Eine passende USV mit 6.000 mAh ist ebenfalls direkt mit an Bord. Lange Laufzeiten sollte man bei der genannten Akkukapazität nicht erwarten. Mit zwei Festplatten und diversen genutzten PoE-Ports gehen hier schnell die Lichter aus.

Datenschutzhinweis für Youtube



An dieser Stelle möchten wir Ihnen ein Youtube-Video zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Youtube setzt durch das Einbinden und Abspielen Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen Sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf den Play-Button. Das Video wird anschließend geladen und danach abgespielt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Youtube Videos ab jetzt direkt anzeigen

Die Dream Wall kann aktuell über das Early-Access-Programm für rund 799 US-Dollar zzgl. Steuern erworben werden. Die unverbindliche Preisempfehlung für die Pro-Version ist bis dato nicht bekannt. Sowohl die technischen Spezifikationen als auch die Preisgestaltung können sich bis zum offiziellen Release noch ändern. Mehr Informationen zum EA-Programm von Ubiquiti finden sich hier.