AVM veröffentlicht FRITZ!OS 6.90 für einige FRITZ!Boxen, WLAN-Repeater, Powerline-Adapter

Veröffentlicht am: von

avm Auf der Internationalen Funkausstellung kündigte AVM das baldige Erscheinen von FRITZ!OS 6.90 an. Inzwischen ist die neue Betriebssystemversion für einige Geräte, darunter für zwei FRITZ!Boxen sowie diverse FRITZ!WLAN-Repeater und FRITZ!Powerline-Adapter verfügbar.

Folgende Geräte können das FRITZ!OS 6.90 ab sofort installieren:

Weitere FRITZ!Box-Modelle wie die FRITZ!Box 7590 und 7490 erhalten schrittweise in den kommenden Tagen und Wochen die neue FRITZ!OS-Version.

» zur Galerie

Mit der FRITZ!OS-Version 6.90 möchte AVM vor allem die Meshleistung verbessern. AVM verwendet in seinen Powerline-Produkten schon länger eine Art Mesh-Struktur. Wir haben uns vor einiger Zeit angeschaut, wie ein Mesh-Netzwerk in der Theorie aufgebaut ist.

Die FRITZ!Box ist für AVMs Mesh-Struktur die Zentrale. Sie stellt den Internetzugang her, ist eine WLAN-Basis und kann ein Mesh-Netzwerk aufbauen. Alle kompatiblen FRITZ!-Produkte (WLAN-Repeater, Powerline-Adapter) tauschen sich im Mesh untereinander aus und gleichen Einstellungen ab. Zu den neuen Funktionen von FRITZ!OS 6.90 zählt die neue Heimnetzübersicht (siehe Screenshot) mit einer Mesh-Verbindungsgrafik. Sie zeigt, über welches FRITZ!-Produkt und über welche Verbindungsqualität Smartphones, Notebooks etc. verbunden sind. Ebenfalls neu ist Band Steering für FRITZ!WLAN Repeater und WLAN-fähige FRITZ!Powerline-Geräte

Weitere Informationen zu FRITZ!OS 6.90 gibt es direkt bei AVM.