FRITZ!OS 6.80 für die FRITZ!Box 7580 und 7560

Veröffentlicht am: von

avmAVM hat für seine beiden aktuellsten FRITZ!Boxen, die FRITZ!Box 7580 und 7560, ein neues FRITZ!OS veröffentlicht. Damit sind die beiden DSL-, Netzwerk- und WLAN-Router die ersten beiden Geräte, die den Sprung auf FRITZ!OS 6.80 machen. Die Neuerungen der FRITZ!Box 7580 haben wir uns bereits in einem Test anschauen können. Als nächstes soll die FRITZ!Box 7490 das Update erhalten. Es wird allerdings noch bis Januar dauern.

FRITZ!OS 6.80 beinhaltet die folgenden Verbesserungen und neuen Funktionen:

AVM FRITZ!Box 7580
AVM FRITZ!Box 7580

Soweit die offiziellen Angaben von AVM zum Update. Sicherlich wird man auch wieder einige Sicherheitslücken geschlossen haben. Wir haben FRITZ!OS 6.80 bereits seit einigen Tagen auf einer FRITZ!Box 7580 installiert und konnten bisher keine Probleme feststellen. Allerdings konnten wir uns auch nur die neuen Display-Einstellungen bei den DECT-Telefonen anschauen. Der Nachtmodus dunkelt das ansonsten sehr helle Display deutlich ab und damit erleuchtet das DECT-Telefon auch nicht mehr einen ansonsten dunklen Raum vollständig, was teilweise durch die extreme Helligkeit störend sein konnte. Die neue Anzeige einer analogen Uhr mit wahlweise schwarzen oder weißem Hintergrund weiß auch zu überzeugen – stellt zumindest aber eine alternative Darstellung dar, denn vielen sind die bisherigen Hintergründe einfach zu überladen.

FRITZ!OS 6.80 kann direkt über die Benutzeroberfläche der FRITZ!Box 7580 und 7560 heruntergeladen und installiert werden.