AVM kündigt Fritz!Box 6840 LTE an

Veröffentlicht am: von

avmcebitDer in Berlin ansässige Hersteller AVM wird auf der CeBIT 2011 eine Fritz!Box für den neuen Funkstandard LTE vorstellen. Die "Fritz!Box 6840 LTE" soll nach eigenen Angaben zufolge einer der ersten LTE-Router auf dem Markt sein. Die Box bietet neben dem Zugang zum Internet auch eine Telefonfunktion für analoge und schnurgebundene DECT-Telefone. Dadurch sollen Netzanbieter komplette Telefonanschlüsse auf Basis des 4G-Standards realisieren können. Zu der weiteren Ausstattung zählen WLAN nach 802.11n und auch Gigabit-Ethernet. Eine integrierte NAS-Funktion, mit der per USB angeschlossene Speichermedien im Netz zur Verfügung gestellt werden, wird ebenfalls nicht fehlen. Laut Unternehmen unterstützt die Box beide LTE-Frequenzbänder - 800 MHz für dünn besiedelte, ländliche Regionen und 2,6 GHz für den Einsatz in Stadtgebieten.

AVM_FRITZBox_LTE_Cable_VDSL

Erstmals wird die Fritz!Box 6840 LTE auf der CeBIT 2011 gezeigt werden. Der Preis und auch ein Veröffentlichungstermin sind leider noch nicht bekannt.

Weiterführende Links: