Disney+ beinhaltet komplette Disney-Filmbibliothek

Veröffentlicht am: von

disneyWie der Disney-Chef Bob Iger heute bekannt gab, wird der neue Disney-Streaming-Dienst Disney+ die gesamte Disney-Filmbibliothek beinhalten. Normalerweise bietet Disney seine Titel nur für einen begrenzten Zeitraum auf DVD beziehungsweise Blu-ray an. Sobald diese ausverkauft sind, wandert der Titel wieder auf unbegrenzte Zeit in den Tresor.

Laut Bob Iger soll den Kunden kurz nach der Markteinführung von Disney+ die gesamte Disney-Film-Bibliothek zur Verfügung stehen. Darüber hinaus wird es neue Filme und TV-Shows geben. Laut dem CEO soll der Streamingdienst noch in diesem Jahr starten.

“The service, which I mentioned earlier is going to launch later in the year, is going to combine what we call library product, movies, and television, with a lot of original product as well, movies and television. And at some point fairly soon after launch it will house the entire Disney motion picture library, so the movies that you speak of that traditionally have been kept in a ‘vault’ and brought out basically every few years will be on the service. And then, of course, we’re producing a number of original movies and original television shows as well that will be Disney-branded.”

Bob Iger ist jedoch Mitglied des Apple-Boards. Dies könnte mit der zukünftigen Konkurrenz im Streamingbereich zwischen Disney und Apple problematisch werden. Apples Streaming-Service soll voraussichtlich noch in diesem Monat auf einer Veranstaltung im Steve Jobs Theatre vorgestellt werden. Netflix gab bereits in der Vergangenheit bekannt, dass man Disney+ nicht als Konkurrenz ansehen würde. Laut Netflix CEO Reed Hastings liege die Konkurrenz der Plattform mehr bei Computerspielen als bei den kommenden Streaming-Plattformen. Ob er diesbezüglich Recht behalten wird, ist allerdings fraglich. Spätestens im nächstes Jahr wird sich ein Trend erkennen lassen.