> > > > Roccat präsentiert Headset "Kulo"

Roccat präsentiert Headset "Kulo"

Veröffentlicht am: von

roccatRoccat hat via Pressemitteilung das Headset "Kulo" angekündigt. Dieses Modell ist laut eigenen Angaben zufolge vor allem für Spieler entwickelt worden und soll besonders leicht ausfallen. Das Gewicht wird mit 178 Gramm angegeben. Roccat hat sich dazu entschieden, zwei 40-mm-Lautsprecher mit Neodymium-Magneten und Mylar-Membranen zu verbauen. Diese sollen für einen "satten" Stereosound sorgen. Der Kopfbügel wurde mit einem Metallband verstärkt, um die Tragekomfort zu erhöhen. Durch die eingesetzten Polster auf den Ohrauflagen sollen die Außengeräusche wirkungsvoll gedämmt werden und der Spieler soll dadurch nicht von anderen Geräuschen abgelenkt werden. Das integrierte Mikrofon ist flexibel und schaltet sich beim Hochklappen automatisch aus. Durch einen Schiebregler am Kabel kann die Lautstärke verändert werden. Als Anschlüsse werden zwei 3,5-mm-Klinkenstecker zum Einsatz kommen.

ROCCAT-Kulo_LayedDown

Das Roccat Kulo soll ab Ende März für rund 60 Euro seinen Besitzer wechseln. Im Mai soll noch eine weitere Version mit einer zusätzlicher externer USB-Soundkarte folgen.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (8)

#1
Registriert seit: 11.07.2010
Hamburg
Matrose
Beiträge: 23
naja, optisch nicht grad der leckerbissen...
zum namen dürften sich die spanischkenner hier totlachen ^^
#2
Registriert seit: 16.11.2009
Dresden
[Online] - Redakteur
Horst
Beiträge: 5708
Warum? Den Buchstaben "K" gibts im spanischen nicht. :P

Der Hintern heißt "culo".
#3
customavatars/avatar16031_1.gif
Registriert seit: 05.12.2004
Zuhause
Kapitänleutnant
Beiträge: 1673
Ach,den Buchstaben K gibts nicht bei den Spaniern? Lass mich raten: Weil du ihn extra abgeschafft hast,damit die Spanier nur noch in cilo wiegen koennen, und alle Franciscos ab jetzt nur noch Cico genannt werden...
#4
Registriert seit: 16.11.2009
Dresden
[Online] - Redakteur
Horst
Beiträge: 5708
Der Buchstabe existiert nur bei in die Sprache eingebrachten Wörtern wie Kiwi, Whiskey oder eben kilo (von Kilogramm). Ein Wort, das im Ursprung spanisch ist wird NIE den Buchstaben K beinhalten.

Das gleiche trifft im übrigen auch auf den Buchstaben W zu.
#5
customavatars/avatar55236_1.gif
Registriert seit: 07.01.2007
D:\NRW\Cologne
Kapitänleutnant
Beiträge: 1933
@kyraa

du hast zwar recht, das ist aber doch hierbei völlig gleich, da die witzige asssoziation auf dem gleichklang der beiden wörter beruht und nicht auf der schreibweise. für italiener gilt übrigens dasselbe. va fan culo, stupido stronzo! :D
#6
customavatars/avatar89737_1.gif
Registriert seit: 17.04.2008

Vizeadmiral
Beiträge: 8052
Ein headset fürn' Arsch :vrizz:
#7
customavatars/avatar4557_1.gif
Registriert seit: 17.12.2002

Miles are my Meditation
Beiträge: 58761
Zitat Mr.Wifi;16286573
Ein headset fürn' Arsch :vrizz:

Der Klang wird sich wohl ebenfalls wie eine einzige Flatulenz gebähren.
#8
customavatars/avatar55236_1.gif
Registriert seit: 07.01.2007
D:\NRW\Cologne
Kapitänleutnant
Beiträge: 1933
Zitat Madz;16287792
Der Klang wird sich wohl ebenfalls wie eine einzige Flatulenz gebähren.


Wie immer bei Audioprodukten die auf den "Gamer" zugeschnitten sein sollen.
Was viele nicht wissen, ist wie gut sich ein qualitativer Stereokopfhörer mit guter Räumlichkeit und Bühne schlägt, besonders was Ortbarkeit der gegnerischen Schritte betrifft...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Wavemaster TWO Pro im Test - Viel Spaß aus großem Volumen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WAVEMASTER_TWO_PRO_TEASER

Das neuen Stereo-Set Wavemaster TWO Pro soll im Premium-Segment auf dem Schreibtisch verortet werden und nicht nur mit einem erstklassigen Klang, sondern auch mit einer schlichten Optik auf Käuferfang gehen. Wie gut ihm das gelingen wird, klären wir in unserem ausführlichen Test. Die Wavemaster... [mehr]

Corsair HS50 im Test - guter Klang zum moderaten Preis

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_HS50_TEASER

Corsair konnte sich in den letzten Jahren im Bereich der Headsets mit seiner Void-Serie durchaus einen Namen machen – im Einsteigerbereich waren diese aber nicht angesiedelt. Um auch preisbewusste User anzusprechen, startet heute das neue Corsair HS50 Headset, das in unserem Test durchaus... [mehr]

Bowers & Wilkins PX im Test - Genau die richtige Mischung

Logo von IMAGES/STORIES/2017/PW_PX_TEASER

Die neuen Bowers & Wilkins PX sind die ersten Noise-Cancellation-Kopfhörer des etablierten englischen Audio-Spezialisten. In unserem ausführlichen Praxistest begleitet uns das Bluetooth-Headset nicht nur nach Las Vegas sondern auch im normalen Alltag und zeigt, ob Lösungen mit aktiver... [mehr]

Edifier Luna E e235 im Test - wohlklingender Eye-Catcher

Logo von IMAGES/STORIES/2017/EDIFIER_E253-TEASER

Das Edifier Luna E e235 kann in unserem Test mit einem exzellenten Klang und dem Verzicht auf so manches Kabel aufwarten, verlangt dafür von seinem Nutzer aber auch einiges ab. Der Preis ist hoch und die Optik gewöhnungsbedürftig. Ob am Ende dennoch ein überzeugendes Gesamtpaket herauskommt,... [mehr]

Fnatic Duel Headset im Test

Logo von IMAGES/STORIES/AWARDS/FNATIC_DUEL

Fnatic ist nicht nur ein extrem erfolgreicher Clan, sondern seit einiger Zeit auch mit eigener Gaming-Peripherie am Start. Neben der Tastatur Rush und der Maus Clutch, die wir bereits getestet haben, gibt es auch das hochwertige Gaming-Headset Fnatic Duel Modular, das in Kooperation mit der... [mehr]

Weltweit erste AV-Receiver: Denon und Marantz setzen auf DTS Virtual:X

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MARANTZ_DTS_VIRTUAL_X

Denon und Marantz haben als erste Anbieter AV-Receiver mit DTS Virtual:X veröffentlicht, bzw. durch Firmware-Updates kompatibel gemacht. Die Technik simuliert Höheneffekte, ohne dass tatsächlich Deckenlautsprecher vorhanden sein müssen. Das funktioniert sogar mit einfachen Stereo-Setups - so... [mehr]