ASUS ProArt PA34VC setzt auf 21:9-Format und HDR 10

Veröffentlicht am: von

asus logoASUS hat mit dem ProArt PA34VC einen neuen Monitor für den professionellen Einsatz vorgestellt. Dieser weist eine Diagonale von 34 Zoll auf und setzt auf ein Seitenverhältnis von 21:9. Die Auflösung wird mit 3.440 x 1.440 Bildpunkten angegeben. Damit der Anwender trotz der großen Diagonale noch das komplette Bild sehen kann, wird ASUS das verbaute Panel mit einem Radius von 1.900 mm biegen.

Bei der Bildqualität gibt ASUS an, dass der ProArt PA34VC die HDR-10-Zertifizierung erhalten hat. Damit wird der sRGB-Farbraum zu 100 % dargestellt. Zudem wird der Bildschirm bereits kalibriert ausgeliefert, womit der Anwender nach dem Auspacken sofort mit dem Arbeiten beginnen kann.  

» zur Galerie

Bei den restlichen technischen Daten verrät das Datenblatt eine Reaktionszeit von 1 ms und die Helligkeit wird mit maximal 300 cd/m2 angegeben. Bei den Blickwinkeln sollen 178 Grad aus beiden Richtungen erreicht werden. Als Anschlüsse setzt ASUS auf HDMI 2.0b sowie DisplayPort. Ebenfalls wird USB-C in Form von Thunderbolt 3 mit an Bord sein. Hierüber lässt sich zudem ein angeschlossenes Notebook mit bis zu 60 W aufladen.

Angaben zur Verfügbarkeit oder Preis des ProArt PA34VC gibt es derzeit noch nicht. ASUS hat den Monitor jedoch schon auf der Webseite gelistet, womit eine Auslieferung wohl zeitnah erfolgen wird.