Unter dem Motto MAGiC is back kündigte die WORTMANN AG an diesem Wochenende zwei brandneue LCD-Monitore an. Die beiden 19- und 22-Zoll-Displays der MAGiC-Serie sollen sich vor allem an die anspruchsvolleren Heimanwender unter uns richten und dennoch durch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis glänzen. Während das Spitzenmodell mit einer Diagonale von 21,6 Zoll und einer nativen Auflösung von 1680 x 1050 Bildpunkten daherkommt, muss der kleinere Bruder mit 1440 x 900 Bildpunkten auskommen. Beide Neulinge verfügen laut Hersteller über ein TN-Panel mit einer Reaktionsgeschwindigkeit von 5 ms und einem dynamischen Kontrastverhältnis von 6000:1. Die Helligkeit soll bei 300 cd/m² liegen. Die neuen Widescreen-Monitore, welche sich im übrigen nur über den älteren, analogen D-Sub-Anschluss mit dem Computer verbinden lassen, ermöglichen Blinkwinkel von bis zu 170 Grad - sowohl horizontal, als auch vertikal. Neben dem Audio-Kabel für die beiden integrierten Lautsprecher, legte der Hersteller auch noch ein VGA-Kabel, den Standfuß, eine Bedienungsanleitung und das benötigte Netzkabel mit in den Karton.




Während das MAGiC LCD 190 ab sofort für 125 Euro zu haben sein soll, schlägt das MAGiC LCD 220 mit 155 Euro zu Buche - jeweils mit 2-jähriger Garantie. In unserem Preisvergleich sind die Geräte leider noch nicht aufgenommen worden.


Weiterführende Links: