ASUS hat in diesen Tagen vier neue TFT-Bildschirme vorgestellt, die vor allem für Gamer interessant sein dürften. So hat ASUS zwei 24- und zwei 26-Zoll-Monitore vorgestellt, die über eine besonders geringe Reaktionszeit verfügen. Technisch gesehen ähneln sich die Monitore stark: So verfügen die 24-Zöller "VK246H" und "VW246H" über eine 16:9-Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln, eine Helligkeit von 300 cd/m² und ein dynamisches Kontrastverhältnis von 20.000:1. Bei beiden Monitoren setzt der Hersteller auf TN-Panels, die mit nur zwei Millisekunden Reaktionszeit vor allem Gamer ansprechen sollen. Um diese Reaktionszeit zu erreichen, ist der Blickwinkel auf 170 Grad horizontal und 160 Grad vertikal beschränkt. Mit D-Sub, DVI- und HDMI-Buchsen wird wohl jeder den richtigen Anschluss für seinen PC finden. HDCP-Unterstützung, einen Klinkeneingang, ein SPDIF- und Kopfhörerausgang sowie zwei drei Watt Lautsprecher komplettieren das Paket. Der "VK246H" hat zusätzlich noch eine 1,3-Megapixel-Webcam.Bei den 26-Zoll-Modellen sieht es ähnlich aus: Während beide über eine 16:10-Auflösung von 1920 x 1200 Pixeln verfügen und zusätzlich noch einen Component-Eingang besitzen, gleichen sich die restlichen Daten mit denen der 24-Zoll-Brüder. Die Webcam des "VK266H" ist mit zwei Megapixeln und einer Drehfunktion etwas besser, als das Pendant des 24-Zöllers. Höhenverstellbar ist keines der neuen Produkte, 20 Grad Neigung nach hinten sowie 5 Grad nach vorne müssen ausreichen. Asus möchte die Monitore noch dieses Jahr schrittweise einführen, ein Preis ist nicht bekannt.



Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht




Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht


Weiterführende Links: