> > > > ASUS & Gigabyte wieder getrennt

ASUS & Gigabyte wieder getrennt

Veröffentlicht am: von
Wie auf der Seite von DigiTimes zu lesen ist gehen ASUS und Gigabyte nach nur zwei Monaten wieder getrennte Wege. Als Gründe gab Gigabyte an, dass Kunden sowie Mitarbeiter verunsichert waren und den Verlust der Eigenständigkeit von Gigabyte fürchteten. Seitens ASUS war zu vernehmen, dass man die Entscheidung respektiere und weiterhin zu einer Zusammenarbeit bereit sei. Schon zu Anfang des Jahres hatte ASUS eine eigentlich fällige Zahlung von 120 Millionen US-Dollar in das für die Zusammenarbeit gegründete Joint-Venture "Gigabyte United" nicht geleistet. Trotzdem hat Gigabyte bereits die Bereiche Kühlung, Handy und Notebook in "Gigabyte United" transferiert. Das Joint-Venture wird daher voraussichtlich als Tochterunternehmen von Gigabyte weiterlaufen und wahrscheinlich auch einen neuen Namen bekommen. Noch auf der CeBIT hatten andere Hersteller hinter vorgehaltener Hand verlauten lassen das es ein "erfolgreicher Coup" von ASUS sei, da man somit die Hardware von Gigabyte, welche keine eigene Produktion hat, fertigen könne. Bisheriger Vertragsfertiger war Foxconn. Ob ASUS weiterhin für Gigabyte fertigt oder man sich wieder Foxconn zuwendet und dessen Beteiligung an dem Scheitern ist unklar.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

Gigabyte B450 AORUS Pro im Test - B450-Platine mit gehobener Ausstattung

Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE_B450_AORUS_PRO_004_LOGO

Natürlich springt auch Gigabyte auf den B450-Zug mit auf und stellt insgesamt vier unterschiedliche Platinen bereit, die den Mainstream-User ansprechen sollen. Neben dem B450M DS3H und dem B450 AORUS M handelt es sich um die Modelle B450 AORUS Pro und B450 AORUS Pro WIFI. Wir haben von... [mehr]

Mini-ITX-Duell: ASUS ROG Strix B450-I Gaming vs. ASRock Fatal1ty B450...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_B450_I_GAMING_UND_ASROCK_B450_GAMING_ITXAC_004_LOGO

Mainboards im Mini-ITX-Format werden noch immer in geringen Varianten entwickelt, doch dabei werden diese Platinen mit jeder neuen Generation heiß erwartet. Mit ihnen lässt sich nämlich ein leistungsstarkes und gleichzeitig kompaktes System erstellen. In diesem Duell treten das ASUS ROG Strix... [mehr]

MSI B450 Gaming Pro Carbon AC im Test - Viel Ausstattung für den Preis

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI_B450_GAMING_PRO_CARBON_AC_004_LOGO

In MSIs Mainboard-Sortiment befinden sich alleine zwölf Platinen mit AMDs B450-Midrange-Chipsatz. Mit von der Partie ist natürlich auch ein Gaming-Pro-Carbon-Modell, das zur Performance-Gaming-Reihe gehört. Wir haben das B450 Gaming Pro Carbon AC im Detail betrachtet und es gegen die... [mehr]

Ein Blick auf das MSI MEG X399 Creation und ASUS ROG Zenith Extreme

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS-TR4

Im Vorfeld der heutigen Ankündigung der zweiten Generation der Ryzen-Threadripper-Prozessoren haben einige Mainboard-Hersteller bereits ihre Updates für die kompatiblen X399-Mainboards vorgestellt. Grundsätzlich sind alle alten Mainboards per BIOS-Update in der Lage auch die neuen Prozessoren... [mehr]

Ryzen Threadripper WX: ASUS liefert spezielle Kühlung für das ROG Zenith...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS-TR4

Auf der Computex gab es den ersten Ausblick dessen, auf was sich die Mainboard-Hersteller mit dem Start der Ryzen-Threadripper-WX-Prozessoren (Ryzen Threadripper der zweiten Generation) vorbereiten. Während die Mainboards nach einem BIOS-Update grundsätzlich in der Lage sein sollten, auch... [mehr]

Gigabyte B450 I Aorus Pro WiFi: Noch ein Mini-ITX-Mainboard für Ryzen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE_LOGO

Das ASRock Fatal1ty B450 Gaming-ITX/ac, das ASUS ROG Strix B450-I Gaming und das MSI B450I Gaming Plus AC sind allesamt aktuelle AM4-Mainboards mit B450-Chipsatz und im Mini-ITX-Format. Nur ein entsprechendes Gigabyte-Modell fehlte bisher. Das ändert sich nun mit dem Gigabyte B450 I Aorus... [mehr]