> > > > IDF: PCI-Express 2.0 und Geneseo Technology

IDF: PCI-Express 2.0 und Geneseo Technology

Veröffentlicht am: von
Im Jahr 2007 wird der aktuelle PCI-Express-Standard bereits überarbeitet: Die Übertragungsrate des Bussystems soll durch eine Verdopplung der Frequenz um den Faktor 2 steigen. Zudem plant man - wohl ausgehend von den immer leistungsfähiger werdenden Grafikkarten - eine bessere Stromversorgung der Karten, die bis zu 300 Watt bewerkstelligen soll. Der aktuelle Standard kann nur 75 Watt liefern, mittels 6-pol. PCIe-Stecker können maximal 150 Watt bereitgestellt werden.

Allerdings ändert sich nicht nur der Standard und die Geschwindigkeit: Zusammen mit IBM möchte Intel die Geneseo Technology mit auf den Weg bringen und in die PCI-Express-Spezifikation einbringen. Unter Geneseo ist ähnliches zusammengefasst, was man bei AMD unter dem HFX-Slot und der Torrenza-Technologie kennt: Mittels einer Erweiterung der Busbefehle möchte Intel Coprozessoren und Beschleunigungskarten über den PCI-Express-Bus realisieren. Unter dem aktuellen PCIe-Modell ist dies nur mit größeren Performanceeinbußen zu bewerkstelligen.Geneseo ist ein Instructionset, welches den PCI-Express-Bus um Funktionen erweitern soll, die Beschleunigerkarten mit neuen Möglichkeiten auf den Next-Gen-Plattformen ermöglichen soll. Sollte Geneseo durch die PCI-SIG in die Spezifikationen aufgenommen werden, wird die Torrenza-Technik extrem unter Beschuss kommen: Beschleunigerkarten sowohl mit einem HFX-Interface wie auch mit einem PCI-Express-Geneseo-Interface zu entwickeln, wird für viele Hersteller zu teuer.





Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

Mini-ITX-Duell: ASUS ROG Strix B450-I Gaming vs. ASRock Fatal1ty B450...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_B450_I_GAMING_UND_ASROCK_B450_GAMING_ITXAC_004_LOGO

Mainboards im Mini-ITX-Format werden noch immer in geringen Varianten entwickelt, doch dabei werden diese Platinen mit jeder neuen Generation heiß erwartet. Mit ihnen lässt sich nämlich ein leistungsstarkes und gleichzeitig kompaktes System erstellen. In diesem Duell treten das ASUS ROG Strix... [mehr]

MSI MEG Z390 Godlike im Test - Große Ausstattung und effizienter VRM-Bereich

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI_MEG_Z390_GODLIKE_005_LOGO

Nun ist er endlich da! Heute endet das NDA für den Z390-Chipsatz, der als Grundlage für neue Mainboards verwendet wird und das Intel-300-Chipsatzportfolio nach oben hin abrundet. In der Redaktion sind auch bereits einige Z390-Platinen eingetroffen, die auf den Test-Parcours warten. Als erstes... [mehr]

ASUS ROG Maximus XI Formula im Test - Volle Ausstattung inkl. 5 GBit/s LAN

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_MAXIMUS_XI_FORMULA_004_LOGO

In Verbindung mit Intels neuem Z390-Chipsatz und der offiziell vorgestellten neunten Core-Generation geht die mittlerweile elfte Maximus-Mainboard-Serie an den Start, die Teil der umfangreichen Republic-of-Gamers-Produktpalette (ROG) ist. Erstes Modell bei uns im Test ist das ROG Maximus XI... [mehr]

Gigabyte X399 AORUS Xtreme im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE_X399_AORUS_XTREME_005_LOGO

Passend zum Release der Ryzen-Threadripper-Neuauflage auf Basis von Zen+ wurden ein paar neue X399-Mainboards aus dem Boden gestampft und gerade für die großen Modelle optimiert. So hat das Gigabyte X399 AORUS Xtreme den Weg in unsere Redaktion gefunden, das wir einem gewohnt umfangreichen Test... [mehr]

Z370 statt Z390: 14-nm-Lieferschwierigkeiten betreffen auch die Mainboards

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL_Z370_LOGO

Aufgrund der Tatsache, dass Intel noch immer Probleme mit der 10-nm-Fertigung hat, muss der Chipgigant weiterhin auf die 14-nm-Fertigung setzen. Dies zieht weitreichende Konsequenzen nach sich, denn neben den Skylake-X-, Coffee-Lake-H- und Coffee-Lake-S-Prozessoren werden auch die... [mehr]

Gigabytes Z390 AORUS Elite zeigt sich mit neuen Modellbezeichnungen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE_LOGO

Im Zuge des bevorstehenden Starts von Intels neunter Core-Generation kommt natürlich auch der Release der Z390-Mainboards immer näher. So sind letzte Woche nicht nur Informationen über das Z390-Lineup von ASRock durchgesickert, sondern auch die Namensänderung einiger Modelle. Auch bei Gigabyte... [mehr]