Touch-Display, 20+2 VRM und abnormale Größe: Nähere Infos zum MSI MEG Z690 GODLIKE (2. Update)

Veröffentlicht am: von

msi meg z690 godlike logoBereits im Vorfeld gab es einige Gerüchte und Teaser zum MSI MEG Z690 GODLIKE. Wir wurden nun von MSI mit handfesten Informationen versorgt, die etwas Licht ins Dunkle bringen. Bisher konnte sich das MEG Z690 ACE (Hardwareluxx-Test) als Flaggschiff krönen lassen, doch schon bald muss die Oberklasse-Platine Platz für das MEG Z690 GODLIKE machen, das noch einiges mehr an Ausstattung im Gepäck hat.

Die Abmessungen des MSI MEG Z690 GODLIKE sind weit vom ATX-Standard entfernt und übersteigen selbst weit die klassischen E-ATX-Mainboards, sodass im Vorfeld sichergestellt werden sollte, dass dieses Ungetüm ins Gehäuse passt. Mit dem Blick auf die Vorderseite fällt unweigerlich auf, dass bis auf den CPU-Sockel-Bereich und den vier DDR5-UDIMM-Steckplätzen das gesamte PCB mit Kühlern und Abdeckungen überdeckt ist. Doch dies trifft auch auf die Rückseite zu, die mit einer umfassenden Backplate versehen wurde.

MSIs Mystic-Light-RGB-Feature ist natürlich auch ein großes Thema. Auf Höhe des I/O-Panels wird MSIs Gaming-Drache gut in Szene gesetzt. Direkt daneben wird der GODLIKE-Schriftzug beleuchtet, was auch für den PCH-Kühler gilt. Als Highlight und absolute Neuerung hat MSI das M-Vision-Dashboard vorgesehen, das im Detail als 3,5-Zoll-Touch-Display fungiert, mit dem der Anwender nicht nur aktuelle Daten des Systems ablesen, sondern auch diverse Overclocking-Einstellungen vornehmen kann. Der 24-polige Stromanschluss wurde von MSI um 90 Grad angewinkelt, was absolut begrüßenswert ist.

» zur Galerie

Datenschutzhinweis für Twitter

An dieser Stelle möchten wir Ihnen einen Twitter Feed zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Twitter setzt durch das Einbinden des Applets Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf diesen Feed. Der Inhalt wird anschließend geladen und Ihnen angezeigt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Tweets ab jetzt direkt anzeigen

Bei der Ausstattung muss sich das MEG Z690 GODLIKE ja in einigen Punkten vom MEG Z690 ACE unterscheiden und dies ist auch der Fall. Intels Alder-Lake-S-Prozessor wird von einem 20+2-Phasendesign angetrieben, wobei MSI hierbei auf 105-A-Smart-Power-Stages setzt. In den vier DDR5-UDIMM-Slots können bis zu 128 GB RAM untergebracht werden, wobei beim effektiven Speichertakt von bis zu 6.666 MHz die Rede ist. Mittels zwei PCIe-5.0-x16-Steckplätzen (mechanisch) und einem ebenfalls mechanischen PCIe-4.0-x16-Anschluss kann das System entsprechend mit einer oder mehreren potenten Grafikkarte(n) erweitert werden. Der Storage-Ausbau erfolgt über insgesamt sechs M.2-M-Key-Schnittstellen, von denen vier Stück mit bis zu PCIe 4.0 x4 angebunden sind. Eine weitere arbeitet mit bis zu PCIe 3.0 x4 und die Sechste gar mit PCIe 5.0 x4 über die beiliegende Adapterkarte.

Das I/O-Anschlussfeld des MSI MEG Z690 GODLIKE sollte keinerlei Wünsche offen lassen. Dort sind nicht nur acht USB-3.2-Gen2-Schnittstellen zu finden, sondern auch je ein 2,5-GBit/s- und 10-GBit/s-RJ45-LAN-Port. Über zwei USB-Typ-C-Header werden gleich zwei USB-3.2-Gen2x2-Ports für die Gehäuse-Front angeboten. Die Thunderbolt-4-Integration darf natürlich ebenfalls nicht fehlen, weshalb zwei Typ-C- und zwei Mini-Displayport-1.4-Grafikeingänge vorhanden sind. Kommen schließlich noch die beiden WLAN-Antennengewinde (Intel WiFi 6E AX210) und die üblichen Audio-Anschlüsse hinzu. Der Flash-BIOS- und Clear-CMOS-Button steigern dabei den Komfort.

» zur Galerie

Wir haben MSI natürlich auch nach der Verfügbarkeit und nach dem UVP-Preis gefragt, allerdings gibt es hierzu noch keine Informationen. Diese Infos werden jedoch noch folgen. Es kann allerdings davon ausgegangen werden, dass das MSI MEG Z690 GODLIKE kein günstiges Mainboard werden wird. Bereits das MEG Z690 ACE kostet derzeit um die 700 Euro, sodass man für das MEG Z690 GODLIKE von mindestens 1.000 Euro - oder mehr - ausgehen muss. In etwa diesen Preisregionen bewegen sich auch die Flaggschiff-Modelle der anderen Mainboard-Hersteller. Sehr wahrscheinlich wird MSI das MEG Z690 GODLIKE auf der demnächst anstehenden CES (Consumer Electronics Show) in Las Vegas präsentieren.

In einem umfangreichen YouTube-Video hat MSI das MEG Z690 GODLIKE genauer vorgestellt:

Datenschutzhinweis für Youtube



An dieser Stelle möchten wir Ihnen ein Youtube-Video zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Youtube setzt durch das Einbinden und Abspielen Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen Sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf den Play-Button. Das Video wird anschließend geladen und danach abgespielt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Youtube Videos ab jetzt direkt anzeigen

Das MSI MEG Z690 GODLIKE wurde mit folgenden technischen Eigenschaften versehen:

Die Daten des MSI MEG Z690 GODLIKE in der Übersicht
Hersteller und
Bezeichnung
MSI
MEG Z690 GODLIKE
Mainboard-Format E-ATX
CPU-Sockel LGA1700 (Core i5/7/9-12000)
Stromanschlüsse 1x 24-Pin ATX
2x 8-Pin EPS12V
Phasen/MOSFETs 22 Phasen (20+2)
20x ? (VCore, 105A)
2x ? (AUX, 105A)
Preis
ab 1.999 Euro
Webseite MSI MEG Z690 GODLIKE
  Southbridge-/CPU-Features
Chipsatz, Kühlung Intel Z690 Chipsatz, passiv
Speicherbänke und Typ 4x DDR5 (Dual-Channel), max. 6.666 MHz
Speicherausbau max. 128 GB (mit 32-GB-UDIMMs)
SLI / CrossFire 2-Way-SLI, 3-Way-CrossFireX
  Onboard-Features
PCI-Express 2x PCIe 5.0 x16 (x16/x8) über CPU
1x PCIe 4.0 x16 (x4) über Intel Z690
SATA(e)-, SAS- und
M.2/U.2-Schnittstellen
6x SATA 6GBit/s über Intel Z690
1x M.2 M-Key mit PCIe 5.0 x4 über CPU/Adapterkarte
1x M.2 M-Key mit PCIe 4.0 x4 über CPU
3x M.2 M-Key mit PCIe 4.0 x4  über Intel Z690
1x M.2 M-Key mit PCIe 3.0 x4 über Intel Z690
USB 2x USB 3.2 Gen2x2 (2x intern), 8x USB 3.2 Gen2 (8x extern), 4x USB 3.2 Gen1 (4x intern), 4x USB 2.0 (4x intern)
Grafikschnittstellen 2x Mini-DisplayPort 1.4 Input
WLAN / Bluetooth WiFi 802.11a/b/g/n/ac/ax über Intel Wi-Fi 6E AX210, Dual-Band, max. 2,4 GBit/s, Bluetooth 5.2
Thunderbolt Intel JHL8540 Thunderbolt 4, 2x USB-Typ-C, 40 GBit/s
LAN 1x Intel I225-V 2,5-GBit/s-LAN
1x Marvell AQtion AQC113CS 10 GBit/s-LAN
Audio-Codec
und Anschlüsse
8-Channel Realtek ALC4082 Codec
5x 3,5 mm Audio-Jacks
1x TOSLink
LED-Beleuchtung RGB-LEDs: I/O-Panel-Cover, PCH-Bereich
?
FAN- und WaKü-Header ?
Onboard-Komfort Status-LEDs, Flash-BIOS-Button, Clear-CMOS-Button, Power-Button, Reset-Button, M-Vision-Dashboard (Touch-Display)
Herstellergarantie 3 Jahre (nur über Händler)

Update

MSIs MEG Z690 GODLIKE ist nun ab einem stolzen Anschaffungspreis von rund 2.000 Euro erhältlich. Ebenfalls verfügbar ist zudem die offizielle Produktseite zum MEG Z690 GODLIKE.

Update 2: Auslieferung inklusive AIO und DDR5-RAM

Anhand von MSIs Produktseite wird am Rande erläutert, dass der hohe Anschaffungspreis nicht rein für das Mainboard selbst gilt. Mit enthalten ist MSIs MEG-CORELIQUID-S360-AIO sowie auch ein 32-GB-DDR5-UDIMM-Speicherkit (Kingston Fury, 2x 16 GB DDR5-6000). Nichtsdestotrotz ist der Preis ziemlich hoch angesetzt.