> > > > DFI LanParty UT nForce4 SLI-DR Expert - Neuauflage des Rekordbrechers

DFI LanParty UT nForce4 SLI-DR Expert - Neuauflage des Rekordbrechers

Veröffentlicht am: von
[url=http://www.dfi.com.tw]DFI[/url] hat eine überarbeitete Version des DFI LanParty UT nForce4 SLI-DR vorgestellt. Neben dem neuen Layout wurden auch zahlreiche BIOS Optionen verbessert bzw. hinzugefügt und die Spannungsversorgung des DFI LanParty UT nForce4 SLI-DR Expert optimiert. Damit richtet DFI sein Mainboard noch stärker auf den Overclocker-Markt aus, auf dem die DFI nForce4 Serie fast alle Rekorde dominiert. Über die Verfügbarkeit oder den Preis gibt es bisher keine Informationen.

The LANParty UT nForce4 SLI-DR Expert features an improved design where the PCI-e x16 slots are placed wider apart to provide space for larger VGA coolers. This new layout allows for greater performance of the VGA cards. To facilitate the overclocking process, a convenient PCI-e configuration setting is incorporated in the BIOS of the LANParty UT nForce4 SLI-DR Expert to enable easy switching between SLI and non-SLI mode.


Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht




Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht


Furthermore, the n ew LANParty UT nForce4 SLI-DR Expert comes with 8-pin power connector (instead of 4) to provide more stable power source. A 4-phase PWN (increased from 3-phase) was implemented to offer better stability and smother performance. In addition, a smaller Karajan TM 8-channel audio card was incorporated to give more space for other larger devices. Finally, the new LANParty nForce4 SLI-DR Expert comes with even better overclocking range.

Consistent with the RockSolid TM performance of the LANParty series, the LANParty UT nForce4 SLI-DR Expert is made of 6 layers of PCB for enhanced stability, non-iron choke for increased heat absorption, 100% Japanese capacitors for best overclockability, low ESR solid capacitors to ensure safety, and magnetic-levitated fan to eliminate noise. Karajan TM 8-channel audio card is again an added bonus to maximize the game and video sound effect.

Finally, the LANParty UT nForce4 SLI-DR Expert comes with DFI's famous Genie BIOS and CMOS Reloaded TM , offering users a wide-range of tweaking features and customized setup that can be saved on-the-fly and accessed by a simple hot-key.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

Ryzen-Mainboards für 100 Euro: Vier B350-Boards im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

AMDs Ryzen-Prozessoren haben Bewegung in den Prozessormarkt gebracht. Trotz High-End-Performance haben AMDs Prozessoren einen sehr guten Preis - und mit den passenden Mainboards lassen sich günstige und schnelle Systeme aufbauen. Wir haben vier Platinen mit AMDs B350-Chipsatz im Test: Das ASUS... [mehr]

MSI X299 Gaming Pro Carbon (AC) im Test - LED-Show mit gehobener Ausstattung

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_MSI_X299_GAMING_PRO_CARBON_008_LOGO

Mit den Gaming-Pro-Carbon-Modellen konnte MSI unabhängig vom CPU-Sockel und vom Chipsatz ein begehrtes Mainboard-Label etablieren. Von den drei existierenden Gaming-Produktserien hält sich die Performance-Gaming-Reihe genau in der Mitte auf, in die sich das Gaming Pro Carbon einordnet. Nicht ohne... [mehr]

Z370 und Coffee Lake: Viele Mainboardmodelle bereits durchgesickert

Logo von IMAGES/STORIES/2017/8GEN-INTEL-CORE-I7

Besitzer eines Skylake-S- oder Kaby-Lake-S-Systems werden von Intel dazu gezwungen, ein neues Z370-Mainboard zu kaufen, sofern sie auf Coffee Lake-S aufrüsten wollen. Eine Auf- und Abwärtskompatibilität sieht Intel nicht vor. Dies geschieht natürlich zum Ärgernis einiger Umrüstwilligen und... [mehr]

Gigabyte X399 AORUS Gaming 7 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_GIGABYTE_X399_AORUS_GAMING7_004_LOGO

Mit AMDs Ryzen-Threadripper-Prozessoren - wie Ryzen Threadripper 1950X und 1920X - mischt AMD endlich wieder im HEDT-Bereich mit und setzt Intels X299-Plattform mit der Core-X-Serie ordentlich unter Druck. Für den Sockel TR4 (SP3r2) wurden bereits zuvor einige Platinen von den renommierten... [mehr]

Gigabyte Z370 AORUS Ultra Gaming im Test

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_GIGABYTE_Z370_AORUS_ULTRA_GAMING_004_LOGO

Seit mehreren Jahren der Stagnation sieht sich Intel aufgrund der wieder erstarkten AMD-Konkurrenz dazu gedrängt, die Kern- und Threadanzahl im Mainstream-Segment anzuheben. Mit der Coffee-Lake-S-Plattform wächst die maximale Kern- und Threadanzahl um 50 %. Zum Ärgernis vieler Interessenten wird... [mehr]

Coffee Lake soll doch mit Z270-Chipsatz laufen - ASUS bestätigt technische...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_LOGO

Mit dem Start der achten Core-Prozessoren-Generation Coffee Lake von Intel hat das Unternehmen auch gleichzeitig den neuen Chipsatz Z370 veröffentlicht. Der Sockel blieb mit dem LGA1151 allerdings unverändert und deshalb gab es schon im Vorfeld immer wieder Spekulationen, dass der vorherige... [mehr]