> > > > Iwill DK88 - Dual Opteron Mainboard für bis zu 64 GB Arbeitsspeicher

Iwill DK88 - Dual Opteron Mainboard für bis zu 64 GB Arbeitsspeicher

Veröffentlicht am: von
Fast jede Serveranwendung schreit nach einem möglichst großen Speicher. [url=http://www.iwill.net]Iwill[/url] liefert mit dem DK88 die passende Lösung. Das Mainboard basiert auf dem NVIDIA nForce Professional 2200 Chipsatz und bietet zwei AMD Opteron 200 Prozessoren Platz, darunter auch den neuen Dual-Core Modellen. Für Erweiterungskarten stehen jeweils zwei PCI-Express x8 und ein PCI-X 133 Steckplätze zur Verfügung. Des Weiteren ist das Mainboard mit einem Dual Broadcom BCM5721PCI-E Gigabit Ethernet Controller ausgestattet. Weitere Onboard-Features sind der ATI RageXL Grafikchip mit 8 MB Speicher und die Serial-ATA II Unterstützung. Administratoren dürften dank Server-Managment-Schnittstelle und Unterstützung der entsprechenden Karten ebenfalls mit dem DK88 glücklich werden. Um auf die maximalen 64 GB Arbeitsspeicher zu kommen, müssen alle 16 Speicherbänke mit 4 GB Modulen bestückt werden, was bei einem Preis von 3.000 Euro pro Modul dann mit etwa 50.000 Euro für den Gesamtausbau zu Buche schlägt.[center][img]http://static.hardwareluxx.de:443/hardware/andreas/News/Iwill_DK88.jpg[/img][/center]

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Gigabyte Z390 AORUS Master im Test - Oberklasse trifft hervorragende Effizienz

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE_Z390_AORUS_MASTER_005_LOGO

    Es geht nun in die dritte Runde der neuen Z390-Mainboards. Mit dem MSI MEG Z390 Godlike und dem ASUS ROG Maximus XI Formula haben wir den Anfang gemacht. Aber auch Gigabyte hat einige Z390-Mainboards vorgestellt, von denen derzeit das Z390 AORUS Master das Flaggschiff darstellt. Ob es diese... [mehr]

  • ASRock Z390 Taichi im Test - Verbesserte Energie-Effizienz dank besserem...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASROCK_Z390_TAICHI_004_LOGO

    Ausgehend von den vier renommierten Mainboard-Herstellern fehlt schließlich noch ASRock. Und so setzen wir unsere Z390-Reise mit einem Modell von ASRock fort. Ein Modell, dessen Vorgänger aus dem letzten Jahr ein wahres Vergnügen für die Overclocker darstellte. Die Rede ist vom ASRock Z370... [mehr]

  • Mainboard-FAQ: Was man über Mainboards wissen sollte

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI_MEG_Z390_GODLIKE_005_LOGO

    In Kooperation mit MSI Gerade Neueinsteiger im Hardware-Bereich sind anfangs mit den gesamten Fachbegriffen zum Thema "Mainboard" leicht überfordert. Aus diesem Grund wurde die Mainboard-FAQ ins Leben gerufen, um den Interessierten einen tieferen und leicht verständlichen Überblick über das... [mehr]

  • der8auer: Port80-Debug-LED-Anzeige zum Nachrüsten vorgestellt

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DERBAUER_80PORT_DEBUG_LED_LOGO

    Roman Hartung alias der8auer ist für seine Kreativität im CPU- und Mainboard-Segment bekannt und hat ein neues Produkt am heutigen Mittwoch vorgestellt und veröffentlicht. Es handelt sich um eine nachrüstbare Debug-LED für Mainboards, die nicht schon von Werk aus eine zur Verfügung stellen.... [mehr]

  • ASUS ROG Maximus XI Hero (Wi-Fi) im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_MAXIMUS_XI_HERO_004_LOGO

    Mit dem ASUS ROG Maximus XI Formula haben wir bereits ein Oberklasse-Modell der elften Maximus-Serie auf Herz und Nieren untersucht. Doch ASUS bietet mit dem ROG Maximus XI Hero einen ebenfalls interessanten LGA1151v2-Unterbau an, den wir genauer untersucht haben. Wie gut eine der... [mehr]

  • Gigabyte präsentiert das Z390 Designare

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE_LOGO

    Gigabyte wird sein Lineup rund um die aktuellen Intel-Mainboards mit dem Z390 Designare weiter ausbauen. Das Mainboard bietet laut Hersteller eine hochwertige Ausstattung und soll darüber hinaus mit seinem Design punkten. Interessierte Käufer können alle aktuellen Intel-Prozessoren der achten... [mehr]