> > > > ASUS - Neue P5LD2 Mainboards mit i945 Chipsätzen

ASUS - Neue P5LD2 Mainboards mit i945 Chipsätzen

Veröffentlicht am: von
Mit dem P5LD2 Deluxe, dem P5LD2-VM und dem P5LD2 Premium hat [url=http://www.asuscom.de]ASUS[/url] gleich drei neue Mainboards mit dem neuen Intel Chipsatz i945 vorgestellt.

Für gehobene Anforderungen stellt ASUS das P5LD2 Deluxe vor. Dieses Mainboard verfügt über die Unterstützung von State-of-the-Art Technologien wie Intel® Pentium® D, DDR2-677 Speicher und zwei PCI Express Steckplätzen für den Betrieb von zwei Grafikkarten. Über eine optinale PCI Karte mit einer kombinierten Lösung von Wireless Netzwerk und Hybrid TV-Karte lässt sich das System in ein DigitalHome Center verwandeln. An den extern ausgeführten Serial ATA Anschluss lassen sich per Hotplug weitere Festplatten anschließen. Das P5LD2 Deluxe kommt ohne aktive Lüfter aus, so dass einem ruhigen Betrieb nichts im Wege steht.






Key Facts ASUS P5LD2 Deluxe:

  • Intel 945P Chipsatz
  • ICH7R Southbridge
  • 533/800/1066MHz Frontside Bus
  • Max 4GB DDR2 Speicher mit
  • 400/533/667MHz (non-EEC)
  • 1x PCIe x16 Steckplatz
  • 1x Universal PCIe Steckplatz (bis max. x4 Betrieb)
  • 1x PCIe x1 Steckplatz
  • 3 x PCI Steckplätze
  • Marvell PCIe GBit Netzwerk
  • 6x Serial ATA 3Gb/s Ports,
  • 1x davon extern ausgeführt
  • 8x USB und 2x Fireware 1394a
  • 8 Kanal High Definition Audio
  • PCI Karte Wi-Fi a/b/g (optional)
  • PCI TV-Karte mit DVB-T und analog TV (optional)

    Key Facts ASUS P5LD2 Standard

  • Intel 945P Chipsatz
  • ICH7R Southbridge
  • 533/800/1066MHz Frontside Bus
  • 4x DIMM für max. 4GB DDR2 Speicher (Non-ECC, unbuffered)
  • DDR2 Speicher 400/533/667MHz
  • 1x PCIe x16 Steckplatz
  • 3x PCIe x1 Steckplätze
  • 3 x PCI Steckplätze
  • Marvell PCIe GBit Netzwerk
  • 4x Serial ATA 3Gb/s Ports
  • 2x UltraDMA 133 für 4 HDD
  • 8x USB 2.0
  • 8 Kanal High Definition Audio mit SPDIF-Out

    Key Facts ASUS P5WD2 Premium

  • Intel 955X Chipsatz
  • ICH7R Southbridge
  • 533/800/1066MHz Frontside Bus
  • Max 8GB DDR2 Speicher mit 533/667/800/1066MHz
  • 1x PCIe x16 Steckplatz
  • 1x Universal PCIe Steckplatz (bis max. x4 Betrieb)
  • 1x PCIe x1 Steckplatz
  • 3x PCI Steckplätze
  • Dual-Gbit LAN
  • 6x Serial ATA 3Gb/s Ports, 1x davon extern ausgeführt
  • 8x USB und 2x Fireware 1394a
  • 8 Kanal High Definition Audio
  • PCI Karte WiFi a/b/g (optional)
  • PCI TV-Karte mit DVB-T und analog TV (optional)
  • Social Links

    Tags

    es liegen noch keine Tags vor.

    Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

    Das könnte Sie auch interessieren:

    • MSI MEG Z390 Godlike im Test - Große Ausstattung und effizienter VRM-Bereich

      Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI_MEG_Z390_GODLIKE_005_LOGO

      Nun ist er endlich da! Heute endet das NDA für den Z390-Chipsatz, der als Grundlage für neue Mainboards verwendet wird und das Intel-300-Chipsatzportfolio nach oben hin abrundet. In der Redaktion sind auch bereits einige Z390-Platinen eingetroffen, die auf den Test-Parcours warten. Als erstes... [mehr]

    • ASUS ROG Maximus XI Formula im Test - Volle Ausstattung inkl. 5 GBit/s LAN

      Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_MAXIMUS_XI_FORMULA_004_LOGO

      In Verbindung mit Intels neuem Z390-Chipsatz und der offiziell vorgestellten neunten Core-Generation geht die mittlerweile elfte Maximus-Mainboard-Serie an den Start, die Teil der umfangreichen Republic-of-Gamers-Produktpalette (ROG) ist. Erstes Modell bei uns im Test ist das ROG Maximus XI... [mehr]

    • Gigabyte Z390 AORUS Master im Test - Oberklasse trifft hervorragende Effizienz

      Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE_Z390_AORUS_MASTER_005_LOGO

      Es geht nun in die dritte Runde der neuen Z390-Mainboards. Mit dem MSI MEG Z390 Godlike und dem ASUS ROG Maximus XI Formula haben wir den Anfang gemacht. Aber auch Gigabyte hat einige Z390-Mainboards vorgestellt, von denen derzeit das Z390 AORUS Master das Flaggschiff darstellt. Ob es diese... [mehr]

    • Gigabyte X399 AORUS Xtreme im Test

      Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE_X399_AORUS_XTREME_005_LOGO

      Passend zum Release der Ryzen-Threadripper-Neuauflage auf Basis von Zen+ wurden ein paar neue X399-Mainboards aus dem Boden gestampft und gerade für die großen Modelle optimiert. So hat das Gigabyte X399 AORUS Xtreme den Weg in unsere Redaktion gefunden, das wir einem gewohnt umfangreichen Test... [mehr]

    • ASRock Z390 Taichi im Test - Verbesserte Energie-Effizienz dank besserem...

      Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASROCK_Z390_TAICHI_004_LOGO

      Ausgehend von den vier renommierten Mainboard-Herstellern fehlt schließlich noch ASRock. Und so setzen wir unsere Z390-Reise mit einem Modell von ASRock fort. Ein Modell, dessen Vorgänger aus dem letzten Jahr ein wahres Vergnügen für die Overclocker darstellte. Die Rede ist vom ASRock Z370... [mehr]

    • ASUS Z390: 20 Mainboards gehen an die Front

      Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_MAXIMUS_XI_FORMULA_LOGO

      Mit satten 20 brandneuen Z390-Modellen geht ASUS an die Mainboard-Front und stellt damit eine breite Auswahl an unterschiedlichen Versionen für die gestern vorgestellte neunte Core-Generation von Intel vor. Abgedeckt wird die gesamte Produktpalette: Angefangen mit der Prime-, über die... [mehr]