> > > > MSI RS480M2 - PCI-Express für den AMD Athlon 64

MSI RS480M2 - PCI-Express für den AMD Athlon 64

Veröffentlicht am: von

[url=http://www.msi.com.tw]MSI[/url] hat mit dem MSI RS480M2 seine erste Platine mit dem neuen ATI Chipsatz RS 480 vorgestellt. Das Mainboard unterstützt alle Sockel 939 AMD Athlon 64 und AMD Athlon 64 FX Prozessoren und Dual-Channel DDR400.

Today, MSI RS480M2 delivers the most powerful 3D performance of integrated graphics. MSI RS480M2 features ATi Xpress 200 chipset with the latest ATi X300-level VGA core that supports Microsoft DirectX 9. RS480M2 supports socket 939 AMD Athlon 64/Athlon 64 FX processor, PCI Express X16 interface, 1GHz HyperTransport bus and dual channel DDR400 memory architecture.

[center][img]http://www.hardwareluxx.de/andreas/News/MSIRS480M2.jpg[/img][/center]

MSI RX480M2 is a discrete model that integrates ATi Xpress 200P chipset. It removes the integrated Graphics from Xpress 200 chipset. Compared with RX480M2, RS480M2 supports X300 VGA core and not only provides the same performance level as former ATi Radeon 9600 but also multi-monitor support and TV-out (RCA or S-Video). With ATi PCI Express graphics card installed, MSI RS480M2 can be simultaneously displayed on three or more monitors.

The new South bridge chipset - ATi SB400 of RS480M2 and RX480M2 features 4 SATA connectors and SATA RAID supporting RAID 0, 1 or 0+1. Enhanced efficiency and security on data access, especially beneficial for video editing and massive data-mining.

Live Update™ 3 is a single utility software that automatically checks BIOS and driver updates. It includes MSI Live BIOS™, Live Drive™, Live VGA BIOS™, and Live Utility™. Advanced users can also receive the latest information about MSI products and activities from MSI technical support.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

Übersicht: Die X399-Mainboards für AMD Ryzen Threadripper

Logo von IMAGES/STORIES/2017/X399-MAINBOARD

Mit der X399-HEDT-Plattform macht AMD zusammen mit den Ryzen-Threadripper-Prozessoren vieles richtig. Aus diesem Grund warten die Hardware-Interessenten mit großer Vorfreude auf den offiziellen Startschuss der HEDT-Plattform. So sind der Ryzen Threadripper 1920X und 1950X bereits in unserer... [mehr]

Ryzen-Mainboards für 100 Euro: Vier B350-Boards im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

AMDs Ryzen-Prozessoren haben Bewegung in den Prozessormarkt gebracht. Trotz High-End-Performance haben AMDs Prozessoren einen sehr guten Preis - und mit den passenden Mainboards lassen sich günstige und schnelle Systeme aufbauen. Wir haben vier Platinen mit AMDs B350-Chipsatz im Test: Das ASUS... [mehr]

ASRock X299 Taichi im Test - Das LGA2066-Board mit dem Zahnrad

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_ASROCK_X299_TAICHI_004_LOGO

Bevor wir mit den Threadripper-Mainboard-Tests beginnen werden, widmen wir uns zuvor noch zwei X299-Platinen für Intels Core-X-Prozessorserie. Zuvor haben wir sowohl das Gigabyte X299 AORUS Gaming 7 als auch das ASUS X299-E Gaming aus der ROG-Serie begutachtet und getestet. Im heutigen Artikel... [mehr]

ASUS ROG Strix X299-E Gaming im Test - ROG-Mainboard für Skylake-X

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_ASUS_STRIX_X299_E_GAMING_004_LOGO

Als erstes X299-Mainboard haben wir das X299 AORUS Gaming 7 von Gigabyte durchleuchtet. Heute hingegen muss das ASUS ROG Strix X299-E Gaming zeigen, was es drauf hat und vor allem, was die LGA2066-Platine alles an Ausstattung zu bieten hat. Die vergangenen Strix-Gaming-Mainboards für die... [mehr]

MSI X299 Gaming Pro Carbon (AC) im Test - LED-Show mit gehobener Ausstattung

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_MSI_X299_GAMING_PRO_CARBON_008_LOGO

Mit den Gaming-Pro-Carbon-Modellen konnte MSI unabhängig vom CPU-Sockel und vom Chipsatz ein begehrtes Mainboard-Label etablieren. Von den drei existierenden Gaming-Produktserien hält sich die Performance-Gaming-Reihe genau in der Mitte auf, in die sich das Gaming Pro Carbon einordnet. Nicht ohne... [mehr]

Z370 und Coffee Lake: Viele Mainboardmodelle bereits durchgesickert

Logo von IMAGES/STORIES/2017/8GEN-INTEL-CORE-I7

Besitzer eines Skylake-S- oder Kaby-Lake-S-Systems werden von Intel dazu gezwungen, ein neues Z370-Mainboard zu kaufen, sofern sie auf Coffee Lake-S aufrüsten wollen. Eine Auf- und Abwärtskompatibilität sieht Intel nicht vor. Dies geschieht natürlich zum Ärgernis einiger Umrüstwilligen und... [mehr]