> > > > Intel 910GL - abgespeckter PCI-Express Chipsatz

Intel 910GL - abgespeckter PCI-Express Chipsatz

Veröffentlicht am: von
Der neue Intel 910GL Chipsatz unterstützt PCI-Express, aber nur bis zu vier x1 PCI-Express Lanes. Da aktuelle PCI-Express Grafikkarten aber nur über ein PCI-Express x16 oder AGP Interface verfügen, welches ebenfalls auf 910GL Mainboards nicht verhanden ist, wird man auf den Einsatz einer aktuellen Grafikkarte verzichten müssen. Die onboard Grafik Intel Graphics Media Accelerator 900 (Intel GMA 900) taktet Intel mit 333 MHz ebenso wie beim Grantsdale. Weitere Unterschiede sind der auf 533 MHz beschränkte Systembus, die Beschränkung auf DDR333 und DDR400 Speicher und maximal zwei DIMM Steckplätze (maximal 1 GB Arbeitspeicher). Des Weiteren bieten Mainboards mit 910GL Chipsatz noch bis zu sechs PCI Steckplätze, Serial-ATA und Intels High Definition Audio mit 7.1-Kanal-Raumklang. Über erste Boards ist bisher noch nichts bekannt.