> > > > CeBIT 2013: MSI bringt neue Mainboards speziell für Gamer

CeBIT 2013: MSI bringt neue Mainboards speziell für Gamer

Veröffentlicht am: von

msi

MSI baut seine Gaming-Reihe nicht nur im Notebook- und Grafiksegment aus. Auch bei den Mainboards wird es eine speziell für Gamer angepasste Produktreihe für Intels aktuelle „Ivy-Bridge“-Prozessoren geben. Die drei neuen Hauptplatinen fügen sich optisch der kommenden „Twin-Frozr“-Generation ein, posieren mit dem altbekannten Drachenlogo des Herstellers auf der Verpackung und sind durch das zusätzliche Kürzel „Gaming“ im Produktnamen erkenntlich. Flaggschiff der neuen Reihe ist das MSI Z77A-GD65, welches bis zu vier PCI-Express-x16-Grafikkarten aufnimmt und auch vor vier weiteren PCIe-x1-Geräten nicht Halt macht. Bis zu acht SATA-Laufwerke lassen sich anschließen, USB 3.0 und HDMI, VGA sowie D-SUB für die integrierte Grafiklösung der CPU sind ebenfalls mit an Board. Highlight ist die integrierte „Killer Nic“-Netzwerkkarte und ein hochwertiger Audio-Chip mit acht Kanälen aus dem Hause Creative. Gekühlt wird das Mainboard von einer aufwendigen Heatpipe-Konstruktion.

Das nächst kleinere Modell ist das MSI Z77A-GD45, welches mit den gleichen Steckplätzen auf sich aufmerksam macht, allerdings zwei SATA-Geräte weniger aufnehmen kann. Die Kühlung der MOSFETS fällt ebenfalls etwas spartanischer aus. Der „Sound Blaster Cinema“-Chip und die Netzwerkkarte gehören aber auch hier zum guten Ton. Das kleinste Modell, das MSI Z77A-GD43, bringt jeweils nur noch zwei PCIe-x16- und –x1-Geräte unter, kann dafür aber auch mit drei herkömmlichen PCI-Slots auf sich aufmerksam machen.

Die neue MSI Z77-Gaming-Reihe soll in Kürze in den deutschen Handel kommen. Preislich muss man nicht viel tiefer in die Tasche greifen. MSI sprach von einem Aufpreis von etwa 20 bis 30 Euro.

Alle News zur CeBIT 2013 finden sich auf unserer Übersichtsseite

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (15)

#6
customavatars/avatar14938_1.gif
Registriert seit: 04.11.2004

Kapitän zur See
Beiträge: 3949
Vielleicht bauen sie diesmal eine Offset-Funktion ein...
#7
customavatars/avatar22858_1.gif
Registriert seit: 14.05.2005
der 1000 Waküteile
Das Bastelorakel !
Beiträge: 47160
krasser Style mit dem Drachen :)
#8
customavatars/avatar18414_1.gif
Registriert seit: 24.01.2005
c:\windows\
Korvettenkapitän
Beiträge: 2166
Bei den vorgestellten MSI-Boards ist man aus dem Gähnen nicht rausgekommen...irgendwie total langweilig gewesen dort...
#9
Registriert seit: 05.04.2010

Kapitän zur See
Beiträge: 3489
Eine Killernic als Highlight nachdem der Support der Killer2100 mehr als grottenschlecht war und mittlerweile sogar das Forum entfernt/geschlossen wurde auf der Herstellerseite?

Na danke...
#10
customavatars/avatar30239_1.gif
Registriert seit: 24.11.2005

Großadmiral
Beiträge: 17225
der drache ist hässlich, die bei msi sollten mal daran denken das ein drache in europa nicht den status hat wie in asien, speziell nicht son chinadrache.
Achja warum bringen die jetzt noch ivy boards ?
#11
customavatars/avatar38573_1.gif
Registriert seit: 13.04.2006
Nehr'esham
Kapitän zur See
Beiträge: 31067
Zitat GA-Thrawn;20299151
der drache ist hässlich, die bei msi sollten mal daran denken das ein drache in europa nicht den status hat wie in asien, speziell nicht son chinadrache.

Ich habe mal gehört, dass Mainboards nicht nur für den Markt in Europa produziert werden und die Größenordnung der Zielgruppe "Gamer" in Asien bzw der SEA Region schon heute die vereinten westlichen Märkte um ein vielfaches übertrifft... kann aber auch nur ein Gerücht sein :d
#12
customavatars/avatar178325_1.gif
Registriert seit: 11.08.2012

Flottillenadmiral
Beiträge: 4593
Warum zur Hölle immer wieder kackbraune Platinen :rolleyes:
#13
Registriert seit: 25.06.2012

Hauptgefreiter
Beiträge: 223
Episch ich mag drachen! Liebe online spiele also ist der on board kill schon geil!
#14
Registriert seit: 30.12.2010

Banned
Beiträge: 695
Speziell für Gamer sollte immer billig sein wenn man bedenkt das man alle 2 Jahre schon irgendwie gezwungen wird neue Hardware zu kaufen.
#15
Registriert seit: 04.03.2012
Mannheim
Obergefreiter
Beiträge: 70
Der Drache sieht gut aus, aber rote Akzente auf nem braunen PCB? :D
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Ryzen-Mainboards für 100 Euro: Vier B350-Boards im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

AMDs Ryzen-Prozessoren haben Bewegung in den Prozessormarkt gebracht. Trotz High-End-Performance haben AMDs Prozessoren einen sehr guten Preis - und mit den passenden Mainboards lassen sich günstige und schnelle Systeme aufbauen. Wir haben vier Platinen mit AMDs B350-Chipsatz im Test: Das ASUS... [mehr]

MSI X299 Gaming Pro Carbon (AC) im Test - LED-Show mit gehobener Ausstattung

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_MSI_X299_GAMING_PRO_CARBON_008_LOGO

Mit den Gaming-Pro-Carbon-Modellen konnte MSI unabhängig vom CPU-Sockel und vom Chipsatz ein begehrtes Mainboard-Label etablieren. Von den drei existierenden Gaming-Produktserien hält sich die Performance-Gaming-Reihe genau in der Mitte auf, in die sich das Gaming Pro Carbon einordnet. Nicht ohne... [mehr]

Z370 und Coffee Lake: Viele Mainboardmodelle bereits durchgesickert

Logo von IMAGES/STORIES/2017/8GEN-INTEL-CORE-I7

Besitzer eines Skylake-S- oder Kaby-Lake-S-Systems werden von Intel dazu gezwungen, ein neues Z370-Mainboard zu kaufen, sofern sie auf Coffee Lake-S aufrüsten wollen. Eine Auf- und Abwärtskompatibilität sieht Intel nicht vor. Dies geschieht natürlich zum Ärgernis einiger Umrüstwilligen und... [mehr]

Gigabyte X399 AORUS Gaming 7 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_GIGABYTE_X399_AORUS_GAMING7_004_LOGO

Mit AMDs Ryzen-Threadripper-Prozessoren - wie Ryzen Threadripper 1950X und 1920X - mischt AMD endlich wieder im HEDT-Bereich mit und setzt Intels X299-Plattform mit der Core-X-Serie ordentlich unter Druck. Für den Sockel TR4 (SP3r2) wurden bereits zuvor einige Platinen von den renommierten... [mehr]

Gigabyte Z370 AORUS Ultra Gaming im Test

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_GIGABYTE_Z370_AORUS_ULTRA_GAMING_004_LOGO

Seit mehreren Jahren der Stagnation sieht sich Intel aufgrund der wieder erstarkten AMD-Konkurrenz dazu gedrängt, die Kern- und Threadanzahl im Mainstream-Segment anzuheben. Mit der Coffee-Lake-S-Plattform wächst die maximale Kern- und Threadanzahl um 50 %. Zum Ärgernis vieler Interessenten wird... [mehr]

ASRock X399 Taichi im Test - Ausgewogene Basis für Threadripper

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_ASROCK_X399_TAICHI_004_LOGO

Mit zwei X399-Mainboards möchte natürlich auch ASRock die AMD-Ryzen-Threadripper-Interessenten auf die eigene Seite ziehen. Mit dem X399 Professional Gaming aus der Fatal1ty-Serie und dem X399 Taichi werden von ASRock interessante Platinen mit einer guten Ausstattung zum Kauf angeboten. Da wir... [mehr]