CES 2013: ASUS P9X79-E WS abgelichtet

Veröffentlicht am: von

asusDer Mainboardhersteller ASUS zeigt anlässlich der CES 2013 ein neues Mainboard für den Bereich der Workstations und Server. Das P9X79-E WS wird dabei nicht auf den Formfaktor ATX setzen, sondern im SSI-CEB-Format gebaut. Trotzdem sollte das Mainboard problemlos in einem Gehäuse für E-ATX passen. Bei der Ausstattung spricht ASUS vom Sockel LGA2011 für die aktuellen Intel-Prozessoren und als Chipsatz wird auf den X79-Chip gesetzt. Die CPU wird dabei mit einer Stromversorgung mit insgesamt 10 Phasen versorgt. Für den Arbeitsspeicher stehen acht Steckplätze bereit und diese können im Quad-Channel-Betrieb mit bis zu 128 GB bestückt werden. Für Erweiterungskarten stehen gleich sieben PCI-Express-x16-Slots in der Version 3.0 zur Verfügung und diese sind über 48 Lanes angebunden.

Für Laufwerke  bietet die Platine sechs SATA-Anschluss mit 6 Gb/s sowie vier weitere SATA-Ports mit 3 Gb/s. Auch auf USB-3.0 sowie FireWire muss der Käufer nicht verzichten. Ebenfalls wird ein 8-Kanal-Aufio an Bord sein sowie zwei Ethernet-Anschlüsse.

Leider ist noch nicht bekannt, wann ASUS das P9X79-E WS in den Handel bringen wird und auch der Verkaufspreis wurde noch nicht verraten.

Weitere News zur CES 2013 können auf der Übersichtsseite gefunden werden.

asus p9x79 e ws