Auch ECS mit AMD 990FX-Mainboard - das A990FXM-A

Veröffentlicht am: von

elitegrouplogoEs wurden bereits eine Reihe von neuen High-End-Platinen für AMDs kommende Bulldozer-Prozessoren bekannt, die auf dem AMD 990FX-Chipsatz basieren, zuletzt das "GA-990FXA-UD7" von Gigabyte. Jetzt haben auch Informationen zum 990FX-Mainboard von ECS ihren Weg an die Öffentlichkeit gefunden.

Das "A990FXM-A" kann wie üblich für ein Mainboard auf Basis dieses Enthusiasten-Chipsatzes eine beachtliche Ausstattung vorweisen. Der 990FX wird mit der ebenfalls neuen Southbridge SB950 kombiniert. Die AM3+-Platine bietet vier DDR3-1866-Speicherslots. Drei PCIe x16-Slots stehen für Multi-GPU-Setups bereit. Es gibt sechs vom Chipsatz bereitgestellte SATA 6 Gb/s-Ports. Die Slotblende bietet u.a. zweimal USB 3.0, Dual-Gigabit-LAN und 8-Kanal-Sound. Auffällig sind weiterhin die verbauten Power- und Reset-Schalter sowie die Debug-Anzeige.

Das ECS "A990FXM-A" kommt wahrscheinlich wie die übrigen neuen AMD-Platinen mit Sockel AM3+ im Juni auf den Markt. Ein Preis ist noch nicht bekannt.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Weiterführende Links: