AMD 990X-Mainboard von Jetway gesichtet (Update)

Veröffentlicht am: von

jetwayNach und nach zeigen sich neue AM3-Mainboards für AMDs kommende Bulldozer-Prozessoren. So ist jetzt ein Bild eines noch unbenannten Jetway-Mainboards mit dem neuen AMD 990X-Chipsatz aufgetaucht. Wegen der geringen Auflösung des Bildes lassen sich jedoch nur wenige Details erkennen.

Die Komponentenanordnung ist jedenfalls etwas unkonventionell. Die 4+1-Phasen-Spannungswandler wurde alle oberhalb des Sockels untergebracht. Parallel wurde die CPU-Kühlerhalterung um 90 Grad gedreht - das könnte bei manchem Kühler für Probleme sorgen. Auffällig ist auch, dass North- und Southbridge nebeneinander platziert und mit einem gemeinsamen Kühlkörper ausgestattet wurden. Für Erweiterungskarten gibt es zwei PCIe x16- (bei zwei Grafikkarten als x8 angebunden) und zwei PCIe x1-Slots sowie einen PCI-Slot. Auch ein Mini-PCIe-Slot hat seinen Weg auf die Platine gefunden. Die ungewöhnliche Boardgestaltung setzt sich bei den weit oben angeordneten sechs SATA 6 Gb/s-Ports fort. Die I/O-Blende kann zweimal USB 3.0, sechsmal USB 2.0, zweimal PS/2, Gigabit-LAN und Audiobuchsen (mit koaxialem Digitalausgang) vorweisen.

Allerdings ist nicht nur der Name dieses 990X-Mainboards unbekannt, genau so ist unsicher, ob dieses Produkt außerhalb Asiens überhaupt vertrieben werden wird - und wenn ja, zu welchem Preis.

Update: In der Zwischenzeit konnten wir unsere News mit einem höher aufgelösten Bild ergänzen. Darauf ist nun die Produktbezeichnung des Jetway-Mainboards zu erkennen - es wurde als "HA 13" benannt.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Weiterführende Links: